Ausbildung zum Handelsassistent/in

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Handelsassistent/in
Ausbildung zum Handelsassistent
Hast du deine Ausbildung zum Handelsassistenten erfolgreich abgeschlossen, hast du gleich zwei Abschlüsse in der Tasche, den als Kauffrau beziehungsweise Kaufmann im Einzelhandel und den des Handelsassistenten. 

Substitut
Nach deiner Ausbildung zum Handelsassistenten kannst du als Substitut in das Berufsleben starten. Als Substitut bist du Stellvertreter des Abteilungsleiters und verantwortlich für Pflege und Lagerung der Ware, koordinierst das Verkaufspersonal und führst Verwaltungstätigkeiten durch. 

Abteilungsleiter
Als Abteilungsleiter bist du für die Mitarbeiter deiner Abteilung verantwortlich, beispielsweise teilst du die Zeit- und Arbeitspläne ein. Dabei benötigst du viel Überblick. Zudem überwachst du das Warensortiment. Du sorgst beispielsweise dafür, dass immer genügend Ware vorrätig ist, sie optimal präsentiert wird und Angebote der Saison und aktuellen Anlässen entsprechen. Zudem überprüfst  du den Umsatz und bist für die Kundenzufriedenheit zuständig. 

Zentraleinkäufer
Als Zentraleinkäufer koordinierst du den Großeinkauf bestimmter Artikelgruppen. Dafür erstellst du Kalkulationen, wann wie viele Produkte bestellt und geliefert werden müssen. Natürlich handelst du stets den besten Preis mit den Lieferanten aus. Die Position gibt es übrigens vornehmlich in Großunternehmen.

Filialleiter
Hast du bereits einige Jahre an Berufserfahrung gesammelt und dich bewiesen, dann ist auch die Position des Filialleiters in greifbarer Nähe. Als Filialleiter bist du der Vorgesetzte des gesamten Personals der jeweiligen Filiale. 

Karriere in der Konzernverwaltung
Als Handelsassistent steigst du auf der mittleren Führungsebene in den Beruf ein. Von der Zentrale aus, steuerst du die verschiedensten Vorgänge.  Zu den Tätigkeitsfeldern zählen die Bereiche Personal, Einkauf, Marketing, Vertrieb, Controlling oder Rechnungswesen. 

Weiterbildung zum Handelsbetriebswirt IHK
Nach deiner Ausbildung zum Handelsassistenten kannst du die Weiterbildung zum Handelsbetriebswirt absolvieren. Die Ausbildung findet in Voll- oder Teilzeit an einer Fachschule statt. Der Handelsbetriebswirt qualifiziert dich für Führungspositionen.

Weiterführendes Studium
Möchtest du die Karriereleiter weiter hochklettern, hast du auch die Möglichkeit, an einem Studium teilzunehmen. Möglich ist beispielsweise ein Bachelorstudium mit dem Schwerpunkt Handel, BWL, Marketing oder Management. 

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...verkaufsfördernde Maßnahmen planen und durchführen.
  • ...Ware ansprechend präsentieren.
  • ...Angebote entsprechend der Saison und aktuellen Anlässen (Fußball-WM etc.) auswählen und gestalten.
  • ...Dienstpläne erstellen.
  • ...für eine sachgerechte Lagerung der Waren sorgen.
  • ...Ware überprüfen und reklamieren.
  • ...Abrechnungen erstellen.
  • ...mit der im Betrieb verwendeten Software umgehen.
  • ...Fachgespräche auf Englisch führen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos