Ausbildung zum Informationselektroniker/in – Geräte und Systeme

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Informationselektroniker/in – Geräte und Systeme

Natürlich möchte niemand mehr auf moderne Technikverzichten, dennoch sind es nur die wenigsten, die den Durchblick haben und wissen, wie sie installiert und repariert wird. Doch dafür gibt es ja dich und die Ausbildung zum Informationselektroniker – Geräte und Systeme. Du berätst Kunden und erklärst auf einfache Art, wie die Technik funktioniert und bedient werden musst und eilst im Notfall herbei um bei Fehlern sofort Erste Hilfe leisten zu können. Und für diese Dienste sollst du natürlich ein faires Gehalt bekommen. Wie viel du als Informationselektroniker– Geräte und Systeme verdienst, erfährst du deshalb nun bei uns.

In der Ausbildung wartet zwar noch nicht das ganz große Geld, aber dennoch solltest du gut zurechtkommen. Im ersten Jahr lernst du die Grundlagen des Berufs und wirst deinem Ausbilder viel über die Schultern schauen. Daher fällt dein Gehalt als Informationselektroniker – Geräte und Systeme auch noch etwas kleiner aus. Du kannst mit einem Lohn zwischen 830 und 930 Euro rechnen. Mit jedem Jahr lernst du wichtige Dinge dazu und kannst dein Team immer mehr unterstützen, wobei du dabei immer weniger Hilfe benötigst. Das zeigt sich natürlich auch in deinem Gehalt. Im zweiten Ausbildungsjahr kannst du daher schon mit 910 bis 980 Euro und im dritten Jahr mit 970 bis 1060 Euro rechnen. Im letzten halben Jahr deiner Ausbildung ist folglich dein Informationselektroniker – Geräte und Systeme Verdienst mit bis zu 1120 Euro am höchsten.

 

Nach deiner Ausbildung ist dein Gehalt natürlich deutlich höher, als zuvor. Das Einstiegsgehalt als Informationselektroniker – Geräte und Systeme variiert je nachdem welche Aufgaben du übernimmst. Bist du für die technischen Wartung und Reparatur zuständig, bekommst du beispielsweise mehr, als wenn du ausschließlich im Verkauf arbeitest. So kannst du im technischen Bereich mit 2000 Euro brutto als Einstiegsgehalt rechnen, während es im Verkauf bei knapp 1700 Euro brutto liegt.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 830-930 €
    1. Lehrjahr
    830-930 €
  2. 910-980 €
    2. Lehrjahr
    910-980 €
  3. 970-1060 €
    3. Lehrjahr
    970-1060 €
  4. 1010-1120 €
    4. Lehrjahr
    1010-1120 €
  5. Einstiegsgehalt
    1700-2300 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. 4. Lehrjahr
  5. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1700 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3000 €
  2. Elektroniker/-in für Betriebstechnik
    Minimum: 2400 €
    Elektroniker/-in für Betriebstechnik
    Maximum: 3200 €
  3. Systemelektroniker/-in
    Minimum: 1600 €
    Systemelektroniker/-in
    Maximum: 3000 €
  4. Techniker/-in
    Minimum: 2600 €
    Techniker/-in
    Maximum: 3700 €
  1. Dieser Beruf
  2. Elektroniker/-in für Betriebstechnik
  3. Systemelektroniker/-in
  4. Techniker/-in

In der Regel wird das Gehalt als Informationselektroniker – Geräte und Systeme nicht frei verhandelt, sondern von Tarifen vorgegeben, die allerdings je nach Bundesland unterschiedlich hoch ausfallen. So kommt es auch, dass dir mitsteigender Berufserfahrung mehr Gehalt zusteht, denn die Tarife richten sich nach Anspruch der Arbeit, Position im Unternehmen und der Dauer, die du bereits im Unternehmen bist. So kommt es, dass du nach einigen Jahren bereits bis zu 2500 Euro brutto verdienen kannst. Noch besser sind deine Gehaltsaussichten als Meister oder Techniker. Mehr als 3000 Euro brutto sind hier für dich möglich.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos