Ausbildung zum Mechatroniker/in für Kältetechnik

Empf. Schulabschluss:
mittlerer Schulabschluss (Realschule)
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Mechatroniker/in für Kältetechnik

Bist du fasziniert von der Möglichkeit, im Sommer statt brütender Hitze angenehm kühle Temperaturen in Räumen zu schaffen, und arbeitest du gleichzeitig gern mit Werkzeugen und deinen Händen, kannst du überlegen, ob du nicht eine Bewerbung als Mechatroniker für Kältetechnik verfassen möchtest. Damit deine Chancen steigen, dass du in den nächsten dreieinhalb Jahren lernst, Klima- und Kälteanlagen zusammenzusetzen, einzustellen, zu warten und zu reparieren, haben wir einige Tipps für dich.

Wie alle Bewerbungen besteht auch deine Ausbildungsbewerbung als Mechatronikerin für Kältetechnik aus einem individuellen Anschreiben, deinem Lebenslauf inklusive Foto und den Kopien deiner Zeugnisse. Damit du keine Fehler machst, nutze die Rechtschreibprüfung deines Schreibprogramms und bitte Verwandte und Freunde, dass sie deine Bewerbung noch einmal aufmerksam durchsehen.

Für den Lebenslauf deiner Bewerbung als Mechatroniker für Kältetechnik solltest du ein neues Bewerbungsfoto beim Profi anfertigen lassen. Weißt du nicht genau, wie du den Lebenslauf selbst aufbauen sollst, kannst du hier ein paar Hinweise finden. Dein Ausbilder wird einen Blick auf deine Hobbys werfen, mit denen du schon einmal punkten kannst: Handwerkliche, technische oder elektronische Basteleien in deiner Freizeit sprechen für dich. Auch Sportarten werden gut aufgenommen, da du zum Schrauben und Zusammensetzen schon recht fit sein solltest. Bist du Mitglied in Vereinen oder Mannschaften, heißt das, dass du gut mit Menschen umgehen kannst. Und kannst du bei außerschulischen Aktivitäten „Nachhilfe“ angeben, ist das ebenfalls ein Gutpunkt für die Bewerbung als Mechatronikerin für Kältetechnik, da du offenbar Menschen etwas erklären kannst – so, wie du es später mit der Bedienung der Anlagen tun musst.

Dem Anschreiben für deine Bewerbung als Mechatroniker für Kältetechnik entnimmt der Ausbilder alle wichtigen Informationen: Nicht nur deinen Namen und deine Kontaktdaten, sondern auch das Datum, an dem du die Schule beendest, und deinen Notendurchschnitt. Bist du in Mathematik, Physik, Chemie und Werken oder Technik besser als in anderen Fächern, nennst du diese Noten gesondert. Warum möchtest du in diesem Unternehmen ausgebildet werden? Nenne deine Gründe – ist es der Marktführer, bekommt es gute Presse, gefällt dir die Philosophie? Und dann untermauerst du, dass du dich ideal für den Job eignest: Hast du bereits ein Praktikum bei einem Unternehmen dieser oder einer verwandten Branche absolviert, berichtest du hier davon. Du nennst deine persönlichen Erfahrungen mit Handwerk, Technik und Elektronik und verweist auf deine passenden Hobbys. Beende das Anschreiben für deine Bewerbung als Mechatronikerin für Kältetechnik, indem du freundlich grüßt und deine Unterschrift von Hand daruntersetzt.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Da du später im Job viel körperlich arbeiten und dabei häufig auch Schutzkleidung tragen wirst, musst du für dein persönliches Gespräch mit dem Ausbilder keinen Anzug und kein Kostüm tragen. Eine ordentliche Jeans ohne Löcher oder eine Stoffhose mit einem Hemd, einer Bluse oder einem Pullover ist für diesen Termin angemessen. Zieh feste, geschlossene Schuhe an, aber nicht deine alten Lieblingsturnschuhe. Trägst du die Haare lang, mach dir einen ordentlichen Zopf, damit sie dir nicht ins Gesicht hängen und dich behindern. Viel Spaß beim Gespräch und Erfolg mit deiner Bewerbung als Mechatroniker für Kältetechnik!

Dieses Profil wurde von Marina geschrieben
Du möchtest Marina etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Marina kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos