Weiterbildung zum Medizintechniker/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Medizintechniker/in

Weiterbildung zum Medizintechniker

Als Medizintechniker bist du in der Lage, die Funktion von modernen medizinischen Geräten zu verstehen. Du kannst sie nicht nur montieren, sondern auch warten und ihren sicheren Betrieb gewährleisten. Dabei gehört die Analyse und Behebung von Fehlern genauso zu deinen Aufgaben, wie die regelmäßige Kontrolle der Geräte.

Technischer Betriebswirt

Chancen für Weiterbildungen gibt es viele. Die Vorbereitungskurse auf die Weiterbildungsprüfung für den technischen Betriebswirt dauern in Teilzeit bis zu zwei Jahre und in Vollzeit zwischen 18 und 36 Monaten. Deine Aufgaben befinden sich dann im mittleren oder oberen Führungsbereich. Du bist also beispielsweise für den Einkauf und für die Disposition von Material und Maschinen verantwortlich. In der Regel bist du die Schnittstelle zwischen Technik, Produktion und Betriebswirtschaft.

Studium Medizinische Technik (Bachelor)

Wenn du neben der betrieblichen auch Uni-Luft schnuppern willst, kannst du innerhalb von sechs bis acht Semestern ein Studium absolvieren. In der medizinischen Technik wirst du auf Aufgaben im technischen Vertrieb, der Produktionsplanung oder der Produktionssteuerung vorbereitet.

Führungspositionen

Um die Karriereleiter nach ganz oben zu klettern, reicht ein Bachelor oft nicht aus und es wird ein weiterführendes Studium erwartet. Wenn du also die Zugangsvoraussetzungen der Hochschule erfüllst, kannst du nach deinem Bachelorstudium einen Masterabschluss in Medizinischer Technik, Elektrotechnik oder Maschinenbau absolvieren.

Selbstständigkeit

Nach einem erfolgreichen Studium sind dann nicht nur die obersten Etagen eines Unternehmens denkbar, sondern auch, dass du dein eigener Chef wirst. Mit dem Schritt in die Selbstständigkeit kannst du dann als freiberuflicher Vertriebsingenieur oder als Produktionsingenieur durchstarten.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Betriebsmitteleinsätze planen.
  • ...medizintechnische Artikel verfassen.
  • ...Kosten- und Leistungsrechnungen aufstellen.
  • ...elektromedizinische Geräte bedienen.
  • ...Reparaturen und Wartungen durchführen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos