Ausbildung als Produktionstechnologe/-technologin

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Produktionstechnologe/-technologin

Als Produktionstechnologe bist du der Experte für Maschinen und Anlagen. Bis 2009 wurde dieser spannende Beruf nur als Studiengang im Ingenieurwesen gelehrt, nun hast du die Möglichkeit, auch mit einer Ausbildung dein Ziel zu erreichen. Bei einem so jungen Ausbildungsberuf sind weitsichtige Gehaltsvorhersagen natürlich knifflig. Dennoch geben wir dir nun einen Überblick, was du während und nach deiner Ausbildung zum Produktionstechnologen verdienst. Hierfür schauen wir uns zum einen die Tariftabellen und zum anderen das Produktionstechnologen Gehalt deiner studierten Kollegen an. 

Während der Ausbildung lernst du alles, was du zukünftig wissen musst. Der Lehrplan wird natürlich mit jedem Jahr ein bisschen anspruchsvoller. Doch genau das spiegelt sich auch in deinem Produktionstechnologen Gehalt wieder. Während des ersten Jahres der Ausbildung zum Produktionstechnologen verdienst du, je nach Bundesland und Ausbildungsbetrieb, zwischen 830 und 930 Euro brutto. Im zweiten Jahr sind es bereits 50 bis 70 Euro mehr. Das Gleiche gilt für das dritte Lehrjahr. Hier ist nun ein Verdienst zwischen 970 und 1060 Euro brutto für dich drin.

Nach deiner Ausbildung kannst du als sogenannter Facharbeiter deine Berufslaufbahn beginnen und Hand in Hand mit Ingenieuren arbeiten. In der Industriebranche gibt es in der Regel Tarife, die die Gehälter festlegen. In deinem Fall liegt das Produktionstechnologen Gehalt laut Tarif zwischen 2300 und 2500 Euro. Das ist für den Berufseinstieg schon mal ordentlich. 

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 830-930 €
    1. Lehrjahr
    830-930 €
  2. 910-980 €
    2. Lehrjahr
    910-980 €
  3. 970-1060 €
    3. Lehrjahr
    970-1060 €
  4. Einstiegsgehalt
    1800-2500 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1800 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3000 €
  2. Industriemechaniker/-in
    Minimum: 2300 €
    Industriemechaniker/-in
    Maximum: 2800 €
  3. Verfahrensmechaniker/-in
    Minimum: 1470 €
    Verfahrensmechaniker/-in
    Maximum: 2900 €
  4. Maschinen und Anlagenführer/-in
    Minimum: 1700 €
    Maschinen und Anlagenführer/-in
    Maximum: 2700 €
  1. Dieser Beruf
  2. Industriemechaniker/-in
  3. Verfahrensmechaniker/-in
  4. Maschinen und Anlagenführer/-in

Natürlich arbeitest du nicht dein Leben lang für das gleiche Gehalt. Du wirst mit deiner steigenden Berufserfahrung immer höhere Löhne bekommen. Ingenieure der Produktionstechnik können Gehälter von deutlich über 4000 Euro bekommen. Damit du auf ein ähnliches Gehaltsniveau kommst, darfst du dich allerdings nicht auf die faule Haut legen, sondern solltest fleißig an Weiterbildungen teilnehmen. Der nächste Schritt wäre beispielsweise die Weiterqualifizierung zum Prozess- oder Applikationsexperten. Danach folgt die Weiterbildung zum Prozessmanager. Hast du beide Weiterbildungen erfolgreich bestanden, kannst auch du mit einem Gehalt um die 4000 Euro brutto im Monat rechnen. 

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos