Schuhfertiger/in Ausbildung Gehalt

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Schichtdienst möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Gehalt & Verdienst Schuhfertiger/in

In der deutschen Schuhindustrie gibt es – im Gegensatz zu früher – keinen gültigen Manteltarifvertrag. Die für die Schuhindustrie zuständige Gewerkschaft schließt seitdem nur Hausverträge mit einzelnen Unternehmen. Eine Orientierung bieten Tarifverträge der Bekleidungsindustrie, zu der auch die Schuhindustrie übergeordnet gezählt werden kann.

3
freie Ausbildungsplätze als Schuhfertiger/in

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 710 €
    1. Lehrjahr
    710 €
  2. 740 €
    2. Lehrjahr
    740 €
  3. 830 €
    3. Lehrjahr
    830 €
  4. Einstiegsgehalt
    1600-2400 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1600 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 2000 €
  2. Sattler
    Minimum: 1800 €
    Sattler
    Maximum: 3000 €
  3. Industriemeister Schuhfertigung
    Minimum: 2400 €
    Industriemeister Schuhfertigung
    Maximum: 3000 €
  4. Textilgestalter
    Minimum: 1360 €
    Textilgestalter
    Maximum: 2100 €
  1. Dieser Beruf
  2. Sattler
  3. Industriemeister Schuhfertigung
  4. Textilgestalter

Wie viel kann ich als Schuhfertiger später verdienen?

Wie viel ein Schuhfertiger später verdient, ist von verschiedenen Aspekten abhängig – Weiterbildungen, Berufserfahrung sowie die Größe und der Standort des jeweiligen Unternehmens spielen dabei eine Rolle. In Nordrhein-Westfahlen liegt das durchschnittliche Gehalt mit circa 2400 Euro brutto im Bundesvergleich am höchsten, in Mecklenburg-Vorpommern verdienen Schuhfertiger hingegen durchschnittlich 1600 Euro brutto.