Ausbildung als Staatlich geprüfte/r Informatiker/in

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Staatlich geprüfte/r Informatiker/in

Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

  • Duale Ausbildung: Planst du an deine Ausbildung zum Staatlich geprüften Informatiker noch eine weitere duale Ausbildung anzuhängen, kannst du diese unter Umständen um bis zu anderthalb Jahre verkürzen. So zum Beispiel eine Ausbildung im Bereich Mediengestaltung.
     
  • Studium: An manchen Schulen ist es möglich, direkt an die Ausbildung noch ein verkürztes Studium im Bereich Informatik anzuschließen. Danach hast du nicht nur den Abschluss als Staatlich geprüfter Informatiker in der Tasche, sondern gleich auch noch einen Bachelor-Abschluss.

Wie sind die Zukunftsaussichten als Staatlich geprüfter Informatiker?

Staatlich geprüfte Informatiker sind gefragte IT-Spezialisten und haben deshalb hervorragende Zukunftsperspektiven. Mit einer Spezialisierung zum Medieninformatiker, zum Wirtschaftsinformatiker oder im Bereich Web & Mobile Developing qualifizierst du dich für ganz bestimmte Aufgabenbereiche.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos