Beamter im Abschiebungshaftvollzug (mittlerer Dienst) Bewerbung

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Bewerbung als Beamter im Abschiebungshaftvollzug (mittlerer Dienst)

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung als Beamter im Abschiebungshaftvollzug?

Um Beamter oder Beamtin im mittleren Dienst zu werden, musst du einige Voraussetzungen erfüllen. Zunächst einmal musst du die deutsche Staatsangehörigkeit haben oder auch die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union. Du brauchst außerdem ein polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge, das heißt, du darfst keine Vorstrafen haben. In der Regel wird auch deine Fähigkeit geprüft, ein öffentliches Amt zu bekleiden, also ob du in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen lebst, nicht entmündigt oder eben nicht vorbestraft bist. Auch deine charakterliche, psychische und körperliche Eignung wird genau unter die Lupe genommen. Das passiert in unterschiedlichen Eignungstests, Auswahlverfahren und ärztlichen Einstellungsuntersuchungen, die vom Bund und den Bundesländern geregelt werden. Jedes Bundesland kann eine Mindest- und Höchstaltersgrenzen festlegen, die ein Bewerber haben muss. In NRW zum Beispiel, liegt das Mindestalter bei 20 Jahren und in Baden-Württemberg und Sachsen bei 18 Jahren. Bis zum Ende der Ausbildung darfst du nicht älter als 42 Jahre sein. Manchmal ist für eine Bewerbung auch ein Führerschein Klasse B erforderlich.

Deine Voraussetzungen im Überblick:

  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines EU-Landes
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Charakterliche und psychische Eignung
  • Körperliche Eignung
  • Mindest- und Höchstaltersgrenzen beachten

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung als Beamter im Abschiebungshaftvollzug?

Welchen Schulabschluss du für die Ausbildung brauchst, hängt vom Bundesland ab. Meistens brauchst du die mittlere Reife bzw. die Fachoberschulreife. Mit einem Hauptschulabschluss in Verbindung mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung kannst aber in der Regel auch deine Ausbildung starten.

Relevante Schulfächer

  • Deutsch: Du solltest im Fach Deutsch auf jeden Fall fit sein, da du auch viele schriftlichen Dinge erledigen muss. Da ist eine gute Rechtschreibung auf jeden Fall Pflicht, wenn du Protokolle, Berichte und ähnliches scheiben musst.
  • Pädagogik/Psychologie: Du arbeitest viel mit Menschen zusammen, die zum Teil in schwierigen Lebenssituationen stecken. Da musst du Einfühlungsvermögen haben und die Herausforderungen im Umgang mit Ausreisepflichtigen meistern.
  • Fremdsprachen: Da die Ausreisepflichtigen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern kommen, ist die Verständigung das A und O. Du solltest daher gut in Englisch sein und idealerweise noch eine weitere Fremdsprache beherrschen. Das kann zum Beispiel Französisch oder Arabisch sein.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Du kannst dir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern verschaffen, indem du zum Beispiel deine charakterliche oder körperliche Eignung hervorhebst. Das gleiche gilt natürlich auch für deine interkulturellen Kompetenzen. Hast du zum Beispiel in deiner Freizeit schon mal in einem Flüchtlingsheim ausgeholfen oder bei einem Migrationsprogramm in deinem Viertel mitgemacht? Bist du besonders fit, weil du privat eine bestimmte Sportart betreibst? Bist du Streitschlichter an deiner Schule? All das kann mit in deine Bewerbung und unterstreicht deine Eignung für den Beruf.

Gibt es Besonderheiten bei der Bewerbung?

Neben den Voraussetzungen, die du erfüllen musst, gibt es die Besonderheit, dass du spezielle Auswahlverfahren durchlaufen musst. Das können beispielsweise pädagogische und psychologische Tests sein, aber auch medizinische Checks und Sporttests. So kann deine körperliche Eignung und Berufsmotivation beurteilt werden

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Was soll ich beim Vorstellungsgespräch anziehen?

Für dein Bewerbungsgespräch bist du mit dem Business-Casual-Look auf der sicheren Seite. Zieh also eine dunkle Hose und ein Hemd oder eine Bluse an und achte auf saubere Schuhe.