Duales Studium Angewandte Therapiewissenschaft

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
4-4,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Angewandte Therapiewissenschaft

Schon bei deiner ersten Schulsport-Verletzung warst du fasziniert von den magischen Händen deines Physiotherapeuten, der dich in wenigen Minuten wieder beweglich gemacht hat. Doch wie genau funktioniert das eigentlich? Und was steckt hinter den verschiedenen Therapien? Und was könnte man vielleicht noch ein bisschen besser machen? Du möchtest es wissen und hast dich deshalb intensiver mit den Therapiewissenschaften auseinandergesetzt. Damit es jetzt auch mit einem Studienplatz klappt, haben wir ein paar hilfreiche Tipps für deine Bewerbung für das Duale Studium Angewandte Therapiewissenschaft für dich.

Doch wo genau fangen wir an? Zunächst einmal musst du dich um eine Ausbildungsstelle bemühen, beispielsweise als Physio- oder Ergotherapeut. Hier musst du darauf achten, dass die Fachschule, bei der du dich bewirbst, staatlich anerkannt ist und mit einer Hochschule für deinen Studiengang kooperiert. Wichtig für deine Bewerbung für die Angewandte Therapiewissenschaft ist also der Ausbildungsplatz, denn mit der Ausbildung beginnst du bereits im Spätsommer. Das eigentliche Studium beginnt nämlich häufig erst zum Sommersemester im Jahr darauf.

Hast du eine passende Fachhochschule gefunden, kann es auch schon mit der Bewerbung für ein Duales Studium Angewandte Therapiewissenschaft losgehen. Dein Lebenslauf ist Teil dieser Bewerbung und besonders wichtig, weil hier auf einen Blick dein gesamter Werdegang klar hervorgeht. Sprich: Welche Schule hast du besucht, welchen Abschluss hast du gemacht und welche Tätigkeiten hast du nach oder während deiner Schulzeit ausgeübt? Vielleicht konntest du ja bereits praktische Erfahrungen im therapeutischen Bereich sammeln? Umso besser, denn das bringt dir für deine Bewerbung für ein Duales Studium Angewandte Therapiewissenschaft bereits Pluspunkte ein. Achte außerdem darauf, dass dein Lebenslauf chronologisch aufgebaut ist und das letzte Ereignis immer an oberster Stelle steht.

Für das Anschreiben hast du nur eine einzige Seite. Deshalb solltest du hier präzise, kurz und knackig formulieren, warum ausgerechnet du für das Duale Studium geeignet bist. Neben deinen Kontaktdaten und dem Datum, solltest du auf deinen Lebenslauf noch näher eingehen. Aber im Anschreiben geht es vor allem darum, Pluspunkte für deine Bewerbung für ein Duales Studium Angewandte Therapiewissenschaft zu sammeln. Wie du das machst? Indem du auf besonders gute Leistungen, beispielsweise in den Fächern Deutsch und Englisch oder dein außerschulisches Engagement, noch einmal gesondert eingehst. Du spielst Basketball, Handball oder Fußball? Auch das kannst du in deiner Bewerbung für ein Duales Studium Angewandte Therapiewissenschaft erwähnen, denn wer möchte nicht gerne mit einem Teamplayer zusammen arbeiten? Zum Schluss beendest du das Anschreiben mit freundlichen Grüßen und setzt deine Unterschrift darunter.

Anders als bei einer Bewerbung bei einem Unternehmen brauchst du zusätzlich zu deinem Anschreiben, deinem Lebenslauf und deinen Zeugnissen, eine ärztliche Bescheinigung über deine körperliche Eignung. Hast du alles zusammen, kannst du deine Bewerbung endlich abschicken.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Du hast es geschafft und die Einladung zu einem persönlichen Gespräch erhalten? Dann musst du natürlich auch hier noch einmal überzeugen. Und weil der erste Eindruck bekanntlich zählt, ist dein Outfit für dieses Gespräch enorm wichtig. Während ein Anzug oder ein Kostüm für den Bereich, für den du dich beworben hast, etwas too much wäre, ist ein Trainingsanzug natürlich auch nicht angemessen, weil zu leger. Eine schicke Stoffhose oder eine Jeans, ein knielanger Rock, kombiniert mit einer Bluse, einem Hemd oder einem schlichten Pullover hingegen sind passend, um bei deiner ersten persönlichen Begegnung einen freundlichen und fitten ersten Eindruck zu hinterlassen.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos