Duales Studium BWL – Finanzdienstleistungen

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Duales Studium BWL – Finanzdienstleistungen

Bachelor Duales Studium BWL – Finanzdienstleistungen

Yes, du hast deine Bachelorurkunde in der Tasche und willst nun wissen, wie es weitergeht? Kein Problem! Dank deiner bereits gesammelten Praxiserfahrung stehen dir Tür und Tor offen und du kannst dich auf die unterschiedlichsten Stellen – von Traineeship bis Vollzeitstelle – bewerben.

Masterstudium

An der Hochschule hat es dir so gut gefallen, dass du noch ein bisschen bleiben möchtest? Auch das stellt kein Problem dar. In verschiedenen Fachrichtungen wie Finance oder Dienstleistungen kannst du deine Kenntnisse entweder in einem Vollzeitstudium oder berufsbegleitet vertiefen. Außerdem legst du mit einem Masterabschluss den Grundstein für eine weitere Karriere in der Wissenschaft – Promotion inklusive.

Finanz- und Rechnungswesen

Natürlich ist es naheliegend, dass du nach deinem Dualen Studium in dem Fachbereich unterkommst, auf den du dich spezialisiert hast. Je nach Schwerpunkt deiner Interessen ist es zum Beispiel auch möglich, eher in Richtung Kundenberatung zu gehen oder dich einem noch spezielleren Thema wie dem Treasury und Asset Management zu widmen.

Marketing und Vertrieb

Du bist eher kommunikativ veranlagt und hast dich während deines Studiums als wahres Verkaufstalent entpuppt? Vielleicht solltest du dir überlegen, im Vertrieb durchzustarten. Alternativ kannst du dich im Marketing damit befassen, was eine gute Markenbildung ausmacht und wie man sie richtig in Szene setzt.

Selbstständigkeit

Als BWLer beherrschst du alle betriebswirtschaftlichen Grundlagen, die es zum Gründen eines eigenen Unternehmens braucht. Mit der richtigen Idee und einigen Jahren Berufserfahrung kannst du dich auch selbstständig machen. Eine Möglichkeit ist da zum Beispiel die Tätigkeit als Unternehmensberater. 

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Abläufe in Betrieben organisieren, analysieren und optimieren.
  • ...Preisstrukturen und Finanzmodelle für Produkte aller Art aufstellen.
  • ...internationale Wirtschaftszusammenhänge durchschauen.
  • ...moderne Vertriebskonzepte nicht nur verstehen, sondern auch selbst entwickeln.
  • ...auch in stressigen Momenten strukturiert arbeiten.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos