Duales Studium Chemische Prozesstechnik

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Schichtdienst möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Chemische Prozesstechnik

Etwa ein Jahr vor deinen Abschlussprüfungen in der Schule ist es soweit: Der Bewerbungsmarathon geht los! Da du auf diesem Profil gelandet bist, ist die Pflege von älteren Menschen wohl genau dein Ding, deshalb findest du an dieser Stelle tolle Tipps für die Bewerbung um Altenpflegehelferin. Natürlich wurde in der Schule das Thema Bewerbung schon mehrfach durchgekaut, aber hast du dabei auch gelernt, worauf es in einer Ausbildungsbewerbung um Altenpflegehelfer genau ankommt? Wir verraten dir, was du beachten solltest.

Wie du sicherlich weißt, besteht die klassische Bewerbung mindestens aus einem Anschreiben, deinem Lebenslauf mit Foto und einer Kopie deiner Zeugnisse. Wenn du möchtest, kannst du auch noch ein schick gestaltetes Deckblatt dazulegen. Egal, ob es sich um eine Bewerbung um Altenpflegehelferin oder um eine andere Ausbildung handelt: Grundsätzlich ist das Allerwichtigste, dass die gesamte Bewerbung ordentlich und fehlerfrei ist.

Da du noch zur Schule gehst, wird dein Lebenslauf nicht sonderlich lang sein. Trotzdem ist er ein wichtiger Bestandteil deiner Bewerbung um die Ausbildung um Altenpflegehelfer. Tipps zu Gestaltung und Aufbau eines guten Lebenslaufes findest du hier. In deiner Altenpflegehelferin Bewerbung kannst du im Lebenslauf vor allem mit bisherigen Erfahrungen und deinen Interessen punkten. Hast du ein Praktikum im Bereich Altenpflege gemacht? Oder arbeitest du neben der Schule um Aushilfe in einem Seniorenheim? Dann solltest du das auf jeden Fall erwähnen. In dem Teil über deine Hobbys und Interessen kannst du wieder unterstreichen, dass du für die Ausbildung um Altenpflegehelferin bestens geeignet bist. Das tust du natürlich nicht, indem du Dinge wie Shopping oder Fernsehen um deine größten Interessen angibst. Wenn du allerdings ein Instrument spielst oder gerne bastelst, kann das in deiner Bewerbung um die Ausbildung um Altenpflegehelfer richtig gut ankommen.

Nun zum Herzstück deiner Altenpflegehelfer Bewerbung: Dem Anschreiben. Hier hast du die Chance, dem Personalverantwortlichen zu zeigen, warum du dich besonders für diese Stelle eignest. Du stellst dich erstmal vor und gibst an, wann du deinen Schulabschluss haben wirst und was dein aktueller Notendurchschnitt ist. Dann ist es besonders wichtig, dass du deine Motivation beschreibst: Warum möchtest du Altenpflegehelfer werden? Wieso bist du die geeignete Person für diese Ausbildung? Was hast du zu bieten und welche Erfahrungen bringst du mit? Mit Sätzen wie „ich finde es wichtig, Menschen zu helfen und habe keine Berührungsängste“ liegst du definitiv nie daneben. Achte darauf, dass du in einem höflichen Ton schreibst und vergiss nicht die freundlichen Grüße und die Unterschrift. 

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Wow, deine Bewerbung um Altenpflegehelfer war so toll, dass du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wurdest? Dann solltest du nicht nur gut vorbereitet sein, sondern auch das richtige Outfit wählen. Da die Altenpflege zum sozialen Bereich gehört, brauchst du dich nicht so schick anzuziehen wie es z.B. beim Bewerbungsgespräch in einer Bank angebracht wäre. Eine gut sitzende Hose, ein nicht zu kurzer Rock, ein schickeres Oberteil (z.B. ein Hemd, eine Bluse oder ein schöner Pullover) und ordentliche, geschlossene Schuhe sind das perfekte Outfit. Achte darauf, dass nicht nur deine Kleidung gut aussieht, sondern auch du einen gepflegten und ordentlichen Eindruck machst. Sei außerdem höflich und freundlich – dann sollte das mit deiner Bewerbung um die Ausbildung um Altenpflegehelferin super klappen. Wir drücken dir die Daumen!

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos