Duales Studium Digitale Dentale Technologie

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
430-580 Euro
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Digitale Dentale Technologie

Fasziniert von den Möglichkeiten und Techniken, die heute in der Zahnmedizin geboten werden, hast du dich entschlossen, deine berufliche Zukunft auch dort zu suchen. Deswegen hast du dich für eine Bewerbung für ein Duales Studium Digitale Dentale Technologie entschieden. Doch worauf kommt es hier an? Und wo musst du dich überhaupt bewerben? An einer Schule oder an der Uni? Wir helfen dir und zeigen dir, worauf du bei deiner Bewerbung für ein Duales Studium Digitale Dentale Technologie achten solltest und was dir garantiert Pluspunkte einbringt.


Was sollte in einer guten Bewerbung nicht fehlen? Richtig, ein Anschreiben, ein Lebenslauf, ein schönes Bewerbungsfoto und deine Zeugnisse. Das Wichtigste ist also, dass deine Bewerbung vollständig ist. Nicht zu vergessen, dass du für das Duale Studium Digitale Dentale Technologie zwei Bewerbungen benötigst: Eine für das Unternehmen, in welchem du deine Praxisphasen absolvierst, und eine für die Hochschule.

Fangen wir erstmal mit deinem Lebenslauf an. Genauso sauber wie ein Zahnpasta-Lächeln sollte auch dein Lebenslauf geschrieben sein. Wie der grobe Aufbau eines Lebenslaufs aussieht, weißt du sicher noch aus der Schule. Wie aber kannst du ihn für deine Bewerbung für ein Duales Studium Digitale Dentale Technologie ein bisschen auffrischen? Absolut vorbildlich wird er, wenn du ihn sehr übersichtlich gestaltest. Das heißt, wenn du beispielsweise Zwischenüberschriften einbaust. Angaben zu „Nebentätigkeiten“, „Schulbildung“ oder „Hobbies“ gehören in jeden guten Lebenslauf. Und, ganz wichtig: Gehst du auf deinen beruflichen Werdegang ein, solltest du deine letzte abgeschlossene Ausbildung an oberste Stelle setzen. Wenn du nämlich bereits gelernter Zahntechniker bist, kannst du dir häufig die ersten drei Semester sparen und direkt im vierten Semester dein Studium starten.

Im Anschreiben hast du dann die Möglichkeit, auf alle Punkte aus deinem Lebenslauf noch einmal genauer einzugehen. Hier solltest du auch erwähnen, warum du dich für ein Duales Studium entschiedenen hast und was den Studiengang so interessant für dich macht. Weil du bereits eine Ausbildung in der Tasche, kannst du hier auch sehr gut erwähnen, was du als Azubi schon alles gelernt hast und worin deine Stärken und Schwächen liegen.

An der Hochschule erwartet dich nach deiner schriftlichen Bewerbung für ein Duales Studium Digitale Dentale Technologie kleine Tests und auch ein Bewerbungsgespräch, um zu prüfen, ob du fit genug für das Studium bist und ob dieser Weg überhaupt der Richtige für dich ist. Hast du diesen Prozess erst einmal gemeistert, kannst du ganz sicher gehen, dass du deinen Traumjob gefunden hast. Und das Gute: Die Hochschulen unterstützen dich in der Regel bei der Suche nach einem Praxispartner. Immerhin haben sie die nötigen Kontakte und können dich so leicht vermitteln. Deswegen solltest du dich auch immer erst bei der Hochschule selbst bewerben.


Dresscode im Bewerbungsgespräch

Du hast ein strahlend weißes Lächeln, welches oft dafür sorgt, dass man dich bereits beim ersten Treffen sympathisch findet? Gut so, denn der erste Eindruck zählt auch beim Bewerbungsgespräch. Hier lohnt sich dann auch der genauere Blick in den Kleiderschrank: Bestimmt versteckt sich dort das ein oder andere schicke Teil. Mit einem Hemd, beziehungsweise einer Bluse kombiniert zu einer schlichten Stoff- oder Jeanshose machst du auf keinen Fall etwas verkehrt. Die Schuhe sollten ebenfalls zu deinem Outfit passen und keine Freizeitschuhe sein. Den guten Anzug kannst du getrost im Schrank lassen, da du auch in deinem Berufsalltag legere Kleidung und eventuell sogar einen Arbeitskittel tragen wirst.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos