Duales Studium Polizeivollzugsdienst (gehobener)

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Duales Studium Polizeivollzugsdienst (gehobener)

Duales Studium gehobener Polizeivollzugsdienst

Das Duale Studium gehobener Polizeivollzugsdienst dauert drei Jahre. Bei erfolgreichen Bestehen wirst du zum Polizeikommissar ernannt und kannst deine Laufbahn im gehobenen Dienst beginnen. Was hier alles auf dich zukommt, das erfährst du hier.

Laufbahn im gehobenen Polizeivollzugsdienst

Mindestens vier Jahre arbeitest du als Polizeikommissar, dann kannst du zum Polizeioberkommissar aufsteigen. Hier warten die ersten Führungsaufgaben auf dich, wie Zugführer, Wachleiter, Erster Streifenführer oder stellvertretender Dienstgruppenleiter. Der nächste Schritt ist die Beförderung zum Polizeihauptkommissar. Ob die Leitung von Polizeistationen, Kommissariaten oder Wachen oder die stellvertretende Dienststellenleitung, auch hier warten viele Führungspositionen. Innerhalb des gehobenen Polizeivollzugsdienstes gibt es nun nur noch eine Stufe zu erklimmen, die des Ersten Polizeihauptkommissars. Hier bist du vorwiegend als Revier- oder Kommissariatsleiter, als Führungskraft in den Polizei-Stäben oder als Leiter eines Fachbereichs in einer polizeilichen Bildungseinrichtung beschäftigt.

Masterstudium zum höheren Polizeivollzugsdienst

Nur die Besten dürfen am Masterstudium zum höheren Polizeivollzugsdienst teilnehmen, gehörst du zum erlesenen Kreis, dann wartet bald die nächste Karrierestufe auf dich. Ehe es aber los geht mit dem Studium, wartet eine zweijährige Phase der Förderung auf dich. Hast du dich hier bewährt, kannst du das zweijährige Masterstudium beginnen.

Laufbahn im höheren Dienst

Die Laufbahn im höheren Dienst ist die höchste Laufbahn, die du als Beamter erreichen kannst. Nach deinem Masterstudium zum höheren Polizeivollzugsdienst wirst du zunächst zum Polizeirat ernannt. Kannst du auch hier wie zuvor brillieren warten die nächsten Stationen Polizeioberrat und Polizeidirektor auf dich. Höchste reguläre Stufe, die du als Polizist erreichen kannst, ist die des leitenden Polizeidirektors. Darüber stehen nur noch die Polizeipräsidenten, bzw. Vizepolizeipräsidenten, die zu den Besonders herausgehobenen Positionen im Höheren Dienst zählen.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Erste Hilfe und viele Rettungstechniken anwenden – an Wasser wie an Land.
  • ...Menschen extrem gut einschätzen.
  • ...auf Einsätzen immer einen kühlen Kopf bewahren.
  • ...durch geschickte Gesprächsführung eine Eskalation vermeiden.
  • ...Verkehrskontrollen durchführen.
  • ...mit deiner Dienstwaffe sicher und geschickt umgehen.
  • ...Protokolle und Anzeigen schreiben.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos