Duales Studium Kälte- und Klimatechnik

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Kälte- und Klimatechnik

Anderen dabei zu helfen, einen kühlen Kopf zu bewahren klingt nicht nur gut, sondern wird auch gut bezahlt. Ganz abgesehen davon, dass du mit deinem Wissen auch noch was für die Umwelt tust. Als Ingenieur gehörst zu den Fachkräften, die sich ganz zu Recht als hervorragend ausgebildet bezeichnen dürfen. Du bist nicht nur mathematisch begabt, sondern hast auch Spaß an einem Alltag voller Abwechslung? Von Architektur, über BWL bis hin zum technischen Zeichnen – nach deinem Dualen Studium kannst du (fast) alles. Und der Weg dahin? Führt natürlich erst einmal über eine Bewerbung zum Dualen Studium Kälte- und Klimatechnik. Damit auch alles klappt, haben wir hier die wichtigsten Infos zum Bewerbungsprozess für dich zusammengefasst.

Für die Bewerbung zum Dualen Studium Kälte- und Klimatechnik gibt es – genau wie für eine Ausbildung – bestimmte Bewerbungsfristen zu beachten. Informiere dich beim Unternehmen deiner Wahl, bis wann deine Bewerbungsunterlagen eingetrudelt sein müssen. Diese bestehen ganz klassisch aus einem Bewerbungsanschreiben, deinem aktuellen Lebenslauf und den neuesten Zeugnissen. Bei vielen Firmen geht das inzwischen auch ganz einfach online. Eine Besonderheit bei der Bewerbung zum dualen Studium Kälte- und Klimatechnik ist, dass vor allem große Hersteller von Kühlanlagen und Unternehmen für Gebäudetechnik häufig ein Motivationsschreiben von dir haben wollen. Warum bist ausgerechnet du die richtige Besetzung für die Stelle? Was hast du, was andere nicht haben? Das sind Fragen, die du kurz und knapp in einem Motivationsschreiben auf den Punkt bringen kannst. Genauere Infos zu der sogenannten „dritten Seite“ deines Anschreibens findest du in unserem Ratgeber
Der erfolgreichen Bewerbung zum Dualen Studium Kälte- und Klimatechnik folgt dem Vorstellungsgespräch oft eine Art Projektwoche, in der dein zukünftiger Arbeitgeber dich besser kennenlernen will. Hier beweist du vor allem deine Teamfähigkeit und deine sozialen Kompetenzen, indem du gemeinsam mit deinen Mitbewerbern Vorträge ausarbeitest oder Gruppenprojekte auf die Beine stellst. Manchmal findet diese Projektphase an einem ganzes Wochenende statt und ihr übernachtet sogar gemeinsam in einem Hotel an deinem möglichen zukünftigen Arbeitsort.
Vorsicht: Was schnell nach lustiger Klassenfahrt aussieht, ist immer noch Teil des Bewerbungsverfahrens. Schließlich sollst du nach deinem dualen Studium Kälte- und Klimatechnik in deiner Firma Projekte leiten. Klar, dass deine Chefs erstmal gucken wollen, was für ein Typ du bist, bevor sie dir auf deine Bewerbung zum Dualen Studium Kälte- und Klimatechnik eine Zusage geben.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Deine Bewerbung zum Dualen Studium Kälte- und Klimatechniker war erfolgreich und du bist zum Vorstellungsgespräch eingeladen? Super! Wenn du jetzt nervös wirst, wenn du daran denkst, dich deinem zukünftigen Chef zu präsentieren, dann denk daran, dass du schon mit dem richtigen Outfit einiges reißen kannst. Versteht sich von selbst, dass du nicht in Gammelhose zum Vorstellungsgespräch antanzt. Der richtig feine Zwirn muss es aber auch nicht unbedingt sein. Stellst du dich nach deiner Bewerbung zum Dualen Studium Kälte- und Klimatechnik persönlich vor, bist du mit einem sauberen hellen Hemd und einer schwarzen Anzughose schon gut beraten. Bewerberinnen wählen eine dunkle Hose und eine Bluse. Wichtig ist, dass du nicht verkleidet wirkst und dich in deinem Outfit so wohl wie möglich fühlst.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos