Duales Studium Mechatronik

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
4 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Duales Studium Mechatronik

Welche Fort- und Weiterbildungen gibt es?

Masterstudium

Nach dem dualen Studium kannst einen Masterstudiengang im Bereich Mechatronik absolvieren, um dich zum Experten in einem Bereich zu entwickeln. Der Masterstudiengang dauert vier Semester und wird mit dem Master of Engineering abgeschlossen.

Promotion

Als Mechatroniker kannst du auch eine wissenschaftliche Karriere in der Forschung oder Lehre einschlagen. Hierfür solltest du im Anschluss an das Masterstudium promovieren, also einen Doktortitel ablegen. Für eine Professur ist darüber hinaus eine Habilitation nötig.

Wie sind die Zukunftsaussichten als Absolvent des dualen Studiums Mechatronik?

Als Absolvent des dualen Studiums Mechatronik bist du als Ingenieur auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Zudem hast du die Wahl: Du kannst im Bereich Elektro- oder Automatisierungstechnik, dem Maschinenbau oder der Informationstechnologie durchstarten – denn die Mechatronik ist eine interdisziplinäre Ingenieurwissenschaft. Da der Bereich der Elektromobilität in Zukunft wächst und die Energiewirtschaft in einem ständigen Wandel ist, haben Ingenieure beste Zukunftsaussichten und sind maßgeblich an der Entwicklung innovativer Technologien beteiligt.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Gehäuse und Schaltgetriebekombinationen zusammenbauen.
  • ...elektrische und fluidische Schaltungen fachgerecht und nach vorgegebenen Problemstellungen aufbauen.
  • ...Sicherheitslücken erkennen und Gefahren vermeiden.
  • ...Ursachen, Fehler und Qualitätsmängel von Maschinen und Anlagen systematisch suchen, erkennen und beseitigen.
  • ...mechatronische Systeme instandsetzen, ohne die betrieblichen Abläufe zu stören.
  • ...mechanische Teilsysteme herstellen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos