Sugar image for godfathers duales studium meteorologe
Empf. Schulabschluss:
(Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Meteorologie

Damit deine beruflichen Aussichten sich nicht verdüstern, solltest du dich frühzeitig um eine Meteorologie Bewerbung bemühen. Wohin diese gehen soll, ist ebenfalls schnell klar, weil das duale Studium Meteorologie nicht in x-beliebigen Unternehmen angeboten wird. Die wichtigsten Anlaufstellen sind dafür der Deutsche Wetterdienst und der Geoinformationsdienst der Bundeswehr.  Da muss natürlich eine ordentliche Bewerbung Meteorologie samt Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen her. Ob du dich dabei auch für Auslandseinsätze wappnen musst, verraten wir dir hier. 

Wie kannst du im Anschreiben überzeugen? Es erklärt sich schon fast von selbst, dass Mathe und Physik in der Schule zu deinen Lieblingsfächern zählen sollte. Mit guten Noten in Deutsch, Englisch und Erdkunde, kannst du ebenfalls in der Bewerbung Duales Studium Meteorologie punkten. Denn immerhin brauchst du mindestens die Fachabitur, um nicht nur bei der Institution zugelassen zu werden, sondern auch an der Fachhochschule selbst, für die du dich zusätzlich in einem Onlineportal der Hochschule bewirbst. Aber zurück zu dem klassischen Anschreiben: Unbeständig wie das Wetter solltest du nicht sein. Du trägst viel Verantwortung und musst dich auch mal durchsetzten können – was du schon in deiner Duales Studium Meteorologie Bewerbung deutlich machst. Was aber noch wichtiger für deinen zukünftigen Beruf ist, nennt sich Flexibilität. Denn unter Umständen bist du nicht nur ein Wetter- sondern oftmals ein Wanderfrosch. Ob du innerhalb Deutschlands oft umziehen wirst, kann dir niemand vorher sagen, aber die Bereitschaft dazu sollte aus deiner Bewerbung Meteorologie hervorgehen.  Selbiges gilt für Auslandseinsätze bei der Bundeswehr im berufsbezogenen Umfeld, wenn das dein späterer Arbeitgeber werden sollte.

Wettervorhersagen oder Unwetterwarnungen gibt es rund um die Uhr, weswegen du auch für den Spätdienst oder an Wochenenden zur Verfügung stehen solltest. Geht das alles aus deiner Meteorologie Bewerbung hervor, bist du schon ganz gut dabei. Dein Lebenslauf sollte gut strukturiert sein und beispielsweise frühere Praktika oder EDV-Kenntnisse beinhalten. Falls du die dazugehörigen Zeugnisse oder Zertifikate hast, legst du die selbstverständlich zu deinen Anlagen. In manchen Fällen kommen dazu noch eine Ausweikopie und ein ärztliches Gutachten, dass mit deinen Augen und Ohren alles in Ordnung ist. Damit ist der erste Schritt deiner Bewerbung Duales Studium Meteorologie getan. Bestehst du diese Vorauswahl, folgt ein schriftlicher Test und als Hauptpreis das anschließende Bewerbungsgespräch.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Dein Bewerbungsgespräch kann unter Umständen sogar bis zu 75 Minuten dauern. Dabei wirst du natürlich nicht die ganze Zeit nur von oben bis unten gemustert, aber wenn du mit einem Schlabber-Pulli auftauchst wird das definitiv auffallen – und zwar nicht positiv. Deinen Anzug oder das Kostüm musst du dennoch nicht aus dem Schrank holen, aber ordentlicher und schicker als sonst, darf es alle mal sein. Ein Jackett schadet beispielsweise nie und Schuhe, die dich nicht von weitem durch ihre Neonfarbe ankündigen. Alles in Einem sollte dein Outfit genauso seriös sein wie deine Bewerbung Meteorologie, die dich ja bereits weit gebracht hat.

Dieses Profil wurde von Sabine geschrieben
Du möchtest Sabine etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Sabine kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos