Duales Studium Regenerative Energien / Energietechnik

Sugar image big duales studium regenerative energien   energietechnik
Empf. Schulabschluss:
(Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 650-1000 Euro
2. Jahr: 700-1200 Euro
3. Jahr: 750-1400 Euro

Duales Studium Regenerative Energien / Energietechnik

Dabei lernst du, wie Produkte und Dienstleistungen im Bereich der erneuerbaren Energien entwickelt und vor allem vermarktet und verkauft werden. Dein Arbeits- und Studienalltag wird also abwechslungsreich. Durch den hohen Praxisanteil bist du von Anfang an im Arbeitsleben integriert, an der Hochschule dagegen erhältst du das nötige Hintergrundwissen.

Das Duale Studium Regenerative Energien ist also für all die genau das richtige, die sich sowohl für Technik als auch für Marketing und Management interessieren. Natürlich musst du einige Voraussetzungen erfüllen, um an dem Studium teilnehmen zu dürfen. Generell solltest du natürlich ein großes Interesse an den Themen Energietechnik und Umweltschutz mitbringen. Daneben benötigst du die Fachhochschulreife oder das Abitur. Natürlich wird auch ein Blick auf dein Zeugnis geworfen: Hast du gute Mathe, Physik und Deutschnoten, ist dies ein großer Vorteil. Das Duale Studium Regenerative Energien bietet sich aber auch ganz besonders für diejenigen an, die bereits eine Ausbildung wie die zum Dachdecker, Elektriker oder Anlagenmechaniker erfolgreich abgeschlossen haben und nun ihre Karriere weiter anstoßen wollen.

 

Wusstest du schon, dass...

  • es die sogenannte Energiewende gibt, die zum Ziel hat, die Stromversorgung mit erneuerbaren Energiequellen zu gewährleisten und die Atomkraftwerke abzuschalten?
  • es weltweit noch kein einziges Endlager für radioaktiven Abfall gibt?
  • nur knapp 12% des Gesamtenergieverbrauchs von Deutschland mit alternativen Energien gedeckt wird?
  • über 4 Mio. Haushalte in Deutschland mit alternativen Energien heizen und damit im Durchschnitt über 500 Euro im Jahr an Kosten sparen?

Vergleichbar mit dem Dualen Studium Regenerative Energien, ist der Studiengang Versorgungs- und Energiemanagement. Er wird sowohl zur Vertiefung als Masterstudium, als auch als Bachelor- und damit als Erststudium angeboten. Als Ingenieur oder Ingenieurin des Studiengangs Versorgungs- und Energiemanagement machst du Energiesysteme zukunftsfähig. Das heißt, du entscheidest, welches der beste Weg für eine nachhaltige Energieversorgung ist und entwickelst individuelle Lösungen.

Absolvieren kannst du das Duale Studium Regenerative Energien an vielen Hochschulen und Fachhochschulen in ganz Deutschland, denn aufgrund des hohen Bedarfs an Fachkräften wurde das Angebot in den letzten Jahren stark erweitert. Deine Praxisphasen wirst du in einem Unternehmen der Energiebranche verbringen. Nach dem Dualen Studium hast du tolle Aussichten auf dem Arbeitsmarkt, denn das betriebswirtschaftliche Know-How gemeinsam mit deinem technischen Verständnis ist eine unschlagbare Kombination.


Du solltest Duales Studium Regenerative Energien / Energietechnik werden, wenn …
  1. du deine Eltern schon zu Solarpaneelen auf eurem Hausdach überreden wolltest.
  2. es dir wichtig ist, bei der Förderung erneuerbarer Energien mitzuhelfen.
  3. du technisch begabt und ökologisch interessiert bist.
Du solltest auf keinen Fall Duales Studium Regenerative Energien / Energietechnik werden, wenn …
  1. du für den Erhalt der Atomkraft bist.
  2. Physik und Bio deine schlechtesten Schulfächer waren.
  3. es dich schon überfordert, den Müll zu trennen.
Das Duales Studium Regenerative Energien / Energietechnik-Quiz
Frage / 3

Was ist O3?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 3, O3 ist die Summenformel von Ozon.
Richtig! O3 ist die Summenformel von Ozon.

Was gehört nicht zu fossilen Brennstoffen?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 2, Holz und Papier sind keine fossilen Brennstoffe.
Richtig! Holz und Papier sind keine fossilen Brennstoffe.

Was versteht man unter Wechselstrom?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 1, Wechselstrom ist Strom, dessen Spannungspolarität sich regelmäßig ändert.
Richtig! Wechselstrom ist Strom, dessen Spannungspolarität sich regelmäßig ändert.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Sabine geschrieben
Du möchtest Sabine etwas zu diesem Beruf fragen oder Feedback geben?
Sabine kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
Handdrawn arrow mine shaft Benachrichtigungen aktivieren
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos