Duales Studium Mikrosystemtechnik

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
4 Jahre
Arbeitszeit:
Werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Duales Studium Mikrosystemtechnik

Moderne Technologie ist teuer, das liegt nicht zuletzt daran, dass hinter jedem neuen Produkt ein enormer Entwicklungsaufwand liegt. Jahrelang wurde geforscht was das Zeug hält, ehe das fertige Produkt im Handel auf den zukünftigen Besitzer wartet. Da rücken die Materialkosten eher in den Hintergrund. Die Kosten stecken vielmehr im Gehalt der Ingenieure – also auch in dem für dich. Und das kann sich wahrlich sehen lassen. Worauf du dich zukünftig einstellen kannst und was du während und nach dem Dualen Studium Mikrosystemtechnik verdienst erfährst du nun bei uns. 

Ein Studium ist teuer, Semestergebühren müssen bezahlt werden und natürlich möchte man auch den einen oder anderen Euro für sich ausgeben – sei es für die Miete, das Essen oder zum Vergnügen. Nebenjobs gehören für die meisten Studenten daher dazu, wie das Salz zu den Pommes. Doch das gilt nicht für dich im Dualen Studium Mikrosystemtechnik. Denn anderes als Vollzeit-Studenten hast du einen festen Arbeitgeber, der dich für deine harte Arbeit mit einem monatlichen Gehalt belohnt. Und dieses Gehalt im Dualen Studium Mikrosystemtechnik kann sich durchaus sehen lassen.

Einen festen Satz gibt es übrigens nicht, so kann sich dein Arbeitgeber entweder an der Ausbildungsvergütung des Elektronikers für Betriebstechnik orientieren oder ein eigenes Gehalt für das Duale Studium Mikrosystemtechnik festlegen. Nimmt man nun das Ausbildungsgehalt, dann ergeben sich daraus 700 bis 830 Euro im ersten Studienjahr, 750 bis 880 Euro im zweiten Jahr, 800 bis 980 Euro im dritten Jahr und 850 bis 1000 Euro im vierten Jahr. Dazu kommt, dass einige Arbeitgeber bereit sind, die Studien- oder Semestergebühren zu übernehmen, oder zumindest mit dem Gehalt zu verrechnen. Höhere Gehälter von bis zu 1600 Euro monatlich in den höheren Studienjahren sind bei Dualen Studiengängen übrigens keine Seltenheit. 

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 700-900 €
    1. Lehrjahr
    700-900 €
  2. 750-1000 €
    2. Lehrjahr
    750-1000 €
  3. 800-1400 €
    3. Lehrjahr
    800-1400 €
  4. 900-1600 €
    4. Lehrjahr
    900-1600 €
  5. Einstiegsgehalt
    2000-3500 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. 4. Lehrjahr
  5. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 6.000
  2. 4.500
  3. 3.000
  4. 1.500
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 2000 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 4300 €
  2. Elektroniker/-in für Betriebstechnik
    Minimum: 1500 €
    Elektroniker/-in für Betriebstechnik
    Maximum: 3800 €
  3. IT-Systemelektroniker/-in
    Minimum: 1500 €
    IT-Systemelektroniker/-in
    Maximum: 4200 €
  4. Systemelektroniker/-in
    Minimum: 1500 €
    Systemelektroniker/-in
    Maximum: 3000 €
  1. Dieser Beruf
  2. Elektroniker/-in für Betriebstechnik
  3. IT-Systemelektroniker/-in
  4. Systemelektroniker/-in

Hast du Sorgen, dass dein Einstiegsgehalt nach dem Dualen Studium Mikrosystemtechnik geringer ausfällt, als das von Vollzeit-Bachelorstudenten einer Universität, können wir dich beruhigen, denn du stehst ihnen in nichts nach. Du gehst also nicht nur mit einem Plus aus dem Studium heraus, sondern kannst wie andere Studenten auch mit einem Einstiegsgehalt von bis zu 3500 Euro brutto ausgehen. Generell hängt dein Lohn natürlich von deinem Aufgabenbereich und der Größe des Unternehmens ab. Das Durchschnittliche Gehalt liegt bei rund 3700 Euro, wobei die Spitzenverdiener, die so wie du einen Dualen Abschluss besitzen, bis zu 4300 Euro brutto verdienen. 

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos