Duales Studium Technische Informatik

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Duales Studium Technische Informatik

Dualer Studienabschluss Technische Informatik

Nachdem du deine Bachelor-Prüfung erfolgreich bestanden hast, bist du in der Wirtschaft schon durchaus gefragt. Gut ausgebildete Fachkräfte sind in Deutschland noch immer Mangelware, sodass du bereits jetzt gute Aussichten auf eine Anstellung hast. Ebenso stehen dir aber auch viele Wege nach oben hin offen.

Master-Studium Technische Informatik

Hast du vom Studieren noch nicht genug, kannst du im Anschluss noch deinen Master-Abschluss machen. Dies dauert weitere 2 Jahre und du musst dir ein Fachgebiet aussuchen, auf das du dich spezialisierst. Im Anschluss erwartet dich ein höheres Einstiegsgehalt und du kannst eine akademische Karriere mit einem Doktortitel anstreben.

Digitale Medien

Moderne Anforderungen an digitale Medien wie z.B. Videos im Internet und damit verbundene Marketing-Konzepte erfordern stetig neue technische Konzepte in der Signalverarbeitung und Datenkompression. Entscheidest du dich für diesen Studienschwerpunkt, lernst du unter anderem, wie du größere Inhalte auch für langsamere Internetverbindungen zugänglich machst.

Autonome Systeme und Robotik

Die neuesten Technologien für die modernsten Systeme nutzen zu lernen ist nicht immer einfach. Wie funktioniert ein automatisches Ausgabesystem von Medikamenten in einer Apotheke? Wie bringt man ein Pfandflaschenrückgabesystem dazu, endlich mal besser zu funktionieren? Dieses und mehr lernst du, wenn du dich für diese Fachrichtung entscheidest.

Advanced Mathematics

Möchtest du deine theoretischen Kenntnisse deines vorhergehenden Studiums weiter erweitern, kannst du dich vor allem in den Forschungsschwerpunkten der Mathematik austoben. Wenn dir Integrale, Fourieranalysen sowie Hilberträume keine Angst mehr einflößen, fängst du in dieser Fachrichtung erst richtig an und setzt dich mit Integrationstherien und Sätzen, messbaren Räumen, Vektoranalysis und die Verbindung dieser Teilgebiete auseinander. Dies hilft dir vor allem bei der Optimierung komplexer mathematischer Algorithmen.

Beratende Tätigkeit

Hast du das nötige Know-How und kannst Andere gut mit Argumenten überzeugen, suchen viele Betriebe auch erfahrene Berater. Dort hilfst du dabei, bei Unternehmen mit IT-Hintergrund die innerbetrieblichen Prozesse gewinnbringend zu optimieren.

Selbstständigkeit

Mit der richtigen Idee lässt sich gerade im Bereich der Informatik sehr schnell sehr viel Geld verdienen. Bist du Experte auf deinem Fachgebiet, hast du dir schon längst einen Namen gemacht und kannst diesen mit der richtigen Ausrichtung des Unternehmens schnell für deinen eigenen Vorteil nutzen.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...noch unbekannte Programmiersprachen deutlich schneller erlernen.
  • ...Widerstände berechnen, Exceptions abfangen und Systemfehler eingrenzen.
  • ...ein ER-Modell von einem Ablaufdiagramm unterscheiden.
  • ...ganz sicher den Begriff „und“ von dem Begriff „oder“ trennen.
  • ...berechnen, wie wahrscheinlich die Meisterschaft deines liebsten Fußballvereins ist.
  • ...grob vorhersagen, wann ein Programm aus welchem Grund abstürzt.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos