Ausbildung zum Fachberater/in für integrierte Systeme

Sugar image big fachberater intergrierte systeme 1
Empf. Schulabschluss:
(Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 915 Euro
2. Jahr: 964 Euro
3. Jahr: 1026 Euro

Fachberater/in für integrierte Systeme

Wie der Berufstitel Fachberater für integrierte Systeme schon vermuten lässt, triffst du deine Entscheidungen nicht in der stillen Kammer, sondern berätst die Firmenleitung eingängig über die Vor- und Nachteile. Hier zeigst du zum Beispiel auf, welche Kosten oder wie viel Zeit eingespart werden kann. Du argumentierst also mit Analysen und handfesten Rechercheergebnissen und beziehst die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens mit ein. Doch hier ist es mit der Arbeit – und der Beratung – noch längst nicht getan. Denn du baust die neuerstandenen Systeme und Anlagen auf, installierst die Programme und weist das Personal ein. Wie du siehst, bekommst du in deiner Ausbildung zum Fachberater für integrierte Systeme also sowohl das technische Know-How, also auch Kenntnisse der Gesprächsstrategien sowie Recherche- und Analysemethoden. Du kannst übrigens entweder in einem Unternehmen als festes Mitglied arbeiten, oder im flexiblen Kundenservice Aufträge entgegen nehmen und so mehrere Firmen betreuen. 

 

Wusstest du schon, dass...

  • es ein Werkzeug zum Aufspüren von Systemfehlern, namens Bugzilla gibt?
  • du mit der Ausbildung zwei Abschlüsse erwirbst? Den als Fachinformatiker für Systemintegration und den als Fachberater für integrierte Systeme.
  • der Begriff Computer Science die korrekte Übersetzung der Informatik ist? Die alternative Übersetzung Informatics wird in der englischen Sprache nur für wenige Teilbereiche der Informatik genutzt.
  • Gottfried Wilhelm Leibniz die erste Rechenmaschine herstellte, die alle vier Grundrechenarten beherrschte?
  • die ersten Computer ausschließlich Zahlen verarbeiten konnten?

Die Ausbildung zum Fachberater für integrierte Systeme ist eine Doppelausbildung, das heißt du absolvierst eine Ausbildung und Spezialisierung in einem. Bei der Ausbildung handelt es sich um die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration, den Titel Fachberater für integrierte Systeme bekommst du beim Ausbildungsabschluss mit dazu. Vorrausetzung, an der Ausbildung zum Fachberater für integrierte Systeme teilnehmen zu dürfen, ist die (Fach-)Hochschulreife, ein sehr gutes logisches Verständnis, sowie sehr gute Mathe und IT-Kenntnisse. Hast du dann noch Spaß daran, dein Wissen an andere weiterzugeben umso besser.  

Du solltest Fachberater/in für integrierte Systeme werden, wenn …
  1. dein logisches Denkvermögen überdurchschnittlich gut ist.
  2. Technik und Elektronik dich begeistern.
  3. es dir leicht fällt, Kompliziertes zu erklären.
Du solltest auf keinen Fall Fachberater/in für integrierte Systeme werden, wenn …
  1. Mathematik dir überhaupt nicht liegt.
  2. du schon bei einem Update an deine Grenzen kommst.
  3. Kunden zu beraten für dich nicht in Frage kommt.
Das Fachberater/in für integrierte Systeme-Quiz
Frage / 3

Was ist ein Bug?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 2, unter einem Bug versteht man einen Programm- oder Systemfehler. Die Behebung solcher Fehler, kann in der Ausbildung zum Fachberater für integrierte Systeme zu deiner Aufgabe werden.
Richtig! Unter einem Bug versteht man einen Programm- oder Systemfehler. Die Behebung solcher Fehler, kann in der Ausbildung zum Fachberater für integrierte Systeme zu deiner Aufgabe werden.

Wohinter verbirgt sich eine Programmiersprache?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 1, Smalltalk ist eine Programmiersprache.
Richtig! Smalltalk ist eine Programmiersprache.

Wofür steht die Abkürzung KI?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 2, KI steht für künstliche Intelligenz.
Richtig! KI steht für künstliche Intelligenz.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Sabine geschrieben
Du möchtest Sabine etwas zu diesem Beruf fragen oder Feedback geben?
Sabine kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
Handdrawn arrow mine shaft Benachrichtigungen aktivieren
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos