Ausbildung als Feinoptiker/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Feinoptiker/in

Vom Anfertigen der Glasrohlinge bis hin zur maßgenauen Ausrichtung der Linsen – nach deiner Ausbildung zum Feinoptiker bist du Profi in Sachen Optik. Du kannst jetzt Arbeitsabläufe planen und technische Zeichnungen anfertigen. Sogar winzige Linsen modellierst du mit deinen Zauberfingern. So viel Geschick möchte natürlich angemessen bezahlt werden! Kommen wir also jetzt zu dem Thema, das dich sicher brennend interessiert: Was kannst du später verdienen? Um dein Gehalt als Feinoptiker musst du dir nicht wirklich Sorgen machen: Für dich ist das Glas schließlich halb voll – nicht halb leer. Wir verraten dir alles, was du über deinen Lohn wissen musst! 

Du kannst deine Ausbildung als Feinoptiker in zwei verschiedenen Bereichen machen: zum einen in der Industrie und zum anderen im Handwerk. Für welchen Weg du dich entscheidest, solltest du dir gut überlegen, denn die Bezahlung fällt während deiner 3,5 Lehrjahre sehr unterschiedlich aus. Beginnen wir mit deinem Ausbildungsgehalt in der Industrie. Dort erhältst du in deinem ersten Ausbildungsjahr ein Feinoptiker Gehalt von stolzen 830 bis 920 Euro brutto im Monat. Dieser Betrag kann sich durchaus sehen lassen. Während du dich im ersten Jahr deiner Ausbildung mit kaufmännischen Themen, wie zum Beispiel dem Planen von Arbeitsabläufen beschäftigst, wird es im zweiten Lehrjahr richtig ernst. Du lernst den praktischen Umgang mit Maschinen und wirst selbst die ersten Bauelemente herstellen. Mit der Verantwortung steigt auch dein Verdienst als Feinoptiker auf 900 bis 970 Euro im Monat. In den beiden darauffolgenden Lehrjahren geht es dann schließlich an den Feinschliff: Die Veredelung von Glasoberflächen. Und du wirst langsam zum Profi in Sachen Linsen und Prismen. Was du in diesen zwei Jahren als Feinoptiker verdienst, lässt vor Freude in die Luft springen. Dein Bruttogehalt liegt dann nämlich zwischen 970 und 1120 Euro.

Machst du die Feinoptiker Ausbildung in einem handwerklichen Betrieb, fällt dein Gehalt leider ein wenig niedriger aus. Im ersten Lehrjahr als Feinoptiker verdienst du dort zwischen 520 und 630 Euro brutto monatlich. Mit steigender Erfahrung steigt auch dein Gehalt – und zwar auf 570 bis 680 Euro brutto im zweiten Lehrjahr. In den letzten anderthalb Lehrjahren bekommst du dann jeden Monat einen Lohn von 620 bis 880 Euro brutto. Du siehst also, das Feinoptiker Gehalt ist in einem handwerklichen Unternehmen zwar etwas niedriger als in der Industrie, aber immer noch Grund genug zur Freude!

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 520-920 €
    1. Lehrjahr
    520-920 €
  2. 570-970 €
    2. Lehrjahr
    570-970 €
  3. 620-1060 €
    3. Lehrjahr
    620-1060 €
  4. 670-1120 €
    4. Lehrjahr
    670-1120 €
  5. Einstiegsgehalt
    1470-2500 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. 4. Lehrjahr
  5. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1470 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3200 €
  2. Augenoptiker/-in
    Minimum: 1500 €
    Augenoptiker/-in
    Maximum: 2900 €
  3. Graveur/-in
    Minimum: 1470 €
    Graveur/-in
    Maximum: 2000 €
  4. Mikrotechnologe/-in
    Minimum: 1700 €
    Mikrotechnologe/-in
    Maximum: 3200 €
  1. Dieser Beruf
  2. Augenoptiker/-in
  3. Graveur/-in
  4. Mikrotechnologe/-in

Und nach der Ausbildung? Alles gut! Als Feinoptiker verdienst du schon kurz nach deiner abgeschlossenen Ausbildung zwischen 1400 und 2500 Euro brutto im Monat – damit liegst du über dem Mindestlohn. Wie bei vielen anderen Berufen wachsen auch in diesem Beruf die Chancen auf ein höheres Gehalt mit steigender Berufserfahrung. Erst einmal einige Jahre im Job, bekommen die meisten Feinoptiker ein Gehalt von etwa 3200 Euro brutto im Monat. Eine stolze Summe also!

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos