Ausbildung als Lacklaborant/in

Sugar image for godfathers big ausbildung zum lacklaboranten bei mankiewicz
Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Lacklaborant/in

Du weißt, wie wichtig Lacke sind, um andere Materialien haltbar oder witterungsbeständig zu machen. Du findest ihre Zusammensetzung interessant und spannend und würdest gern daran mitarbeiten? Dann ist die Bewerbung um die Ausbildung als Lacklaborant genau das Richtige für dich. Damit deine Chancen steigen, im Labor oder im Entwicklungs- und Forschungsbüro zu experimentieren, haben wir einige Tipps für dich.

Für jede Bewerbung erstellst du ein individuelles Anschreiben an den Betrieb und fügst deinen aktuellen Lebenslauf samt Foto und die Kopien deiner Zeugnisse hinzu. Lass deine fertige Ausbildungsbewerbung als Lacklaborantin noch einmal von Verwandten und Freunden auf Fehler prüfen, denn die können dir schnell Minuspunkte einbringen.

Lass für deinen Lebenslauf in der Bewerbung als Lacklaborant ein professionelles Bewerbungsfoto anfertigen. Worauf du dabei achten musst, erfährst du hier. Gesetzlich gesehen musst du zwar kein Foto mehr einreichen, aber in Deutschland legen die Arbeitgeber immer noch sehr viel Wert auf den ersten Eindruck durch die Bilder. Sie schauen im Lebenslauf auch immer genau auf die Hobbys, um zu sehen, ob sie deine Eignung für den Job unterstreichen. Da du viel im Team arbeiten wirst, eignen sich daher alle Freizeitbeschäftigungen, die du mit anderen Leuten teilst, etwa in Mannschaften oder in Vereinen. Haben Mikroskop und Chemiebaukasten deine freien Stunden ausgefüllt, ist auch das von Vorteil. Insgesamt aber eignet sich jedes Hobby für die Bewerbung als Lacklaborantin, für das du eine ruhige Hand und ein gutes Auge brauchst und sorgfältig sein musst. Bei zusätzlichen Fähigkeiten gibst du deine EDV-Kenntnisse an, denn du wirst am Computer die Dokumentation und die Analyse deiner Experimente durchführen.

Dein Name und deine Kontaktdaten sind das Erste, was der Ausbilder deinem Anschreiben entnimmt. Weiterhin erfährt er aus diesem Teil deiner Bewerbung als Lacklaborant, wann du die Schule beenden wirst und wo dein Notendurchschnitt gerade liegt. Hattest du in Chemie gute Noten, kannst du das gern gesondert hier angeben. Erkläre deine besondere Eignung für den Beruf, indem du von etwaigen Praktika oder Ferienjobs in der Branche erzählst. Du kannst auf deine passenden Hobbys und auf dein chemisches Talent verweisen. Dann nennst du einige Gründe, aus denen deine Bewerbung als Lacklaborantin gerade an diesen Betrieb ging: Vielleicht hast du Positives gehört oder gelesen, andere Auszubildende haben sich lobend geäußert, oder dir gefällt die Firmenphilosophie? Schließlich setzt du freundliche Grüße und deine handschriftliche Unterschrift darunter.

Die Bewerbung bei Mankiewicz Gebr. & Co.

Lacklaboranten bei mankiewicz Die Bewerbung bei Mankiewicz erfolgt per E-Mail. Dafür schickst du deine Bewerbungsunterlagen bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien deiner letzten drei Zeugnisse, an den zuständigen Ansprechpartner. Nach Prüfung deiner Unterlagen wirst du mit etwas Glück zu einem Einstellungstest eingeladen. Im persönlichen Gespräch hast du Chance, das Unternehmen von dir zu überzeugen. Wenn du diesen Schritt erfolgreich gemeistert hast, lädt dich Mankiewicz zu einem dreitägigen Schnupperpraktikum ein, um dir einen ersten Eindruck vom Unternehmen und dem Ausbildungsberuf des Lacklaboranten zu machen. Zum persönlichen Gespräch erscheinst du am besten in schlichter Kleidung. Für dein Schnupperpraktikum erhältst du vom Unternehmen spezielle Arbeitskleidung.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

In deinem Beruf wirst du später Schutzkleidung tragen, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen und dich selbst vor den Chemikalien zu schützen. Entsprechend musst du kein Kostüm und keinen Anzug anziehen, wenn du zu einem Gespräch eingeladen wirst. Eine frisch gewaschene, knitterfreie Jeans oder Stoffhose mit einem Pulli, einem Hemd oder einer Bluse ist ausreichend. Trage feste, geschlossene Schuhe, auf denen du lange gehen und stehen kannst. Lange Haare solltest du zum Zopf binden, damit sie nicht stören. Als Mädchen solltest du es mit dem Make-up nicht übertreiben, als Junge frisch rasiert sein oder deinen Bart sorgfältig gestutzt haben. Trittst du gepflegt auf, steht dem Erfolg deiner Bewerbung als Lacklaborant nichts mehr im Weg!

Dieses Profil wurde von Marina geschrieben
Du möchtest Marina etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos