Ausbildung als Beauty Artist

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
unterschiedlich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Beauty Artist

Ausbildung zum Beauty Artist

Nach deiner Ausbildung zum Make-Up Artist hast du eine umfangreiche theoretische und praktische Ausbildung in allen Bereichen des Stylings von Haut und Haaren erhalten. Ob Hochzeit, Filmdreh oder Modenschau – du hast immer das perfekte Styling parat.

Weiterbildungen

Es stehen dir zahlreiche Möglichkeiten offen, dich als Beauty Artist weiter zu schulen. Viele Visagisten- und Make-Up-Akademien bieten zum Beispiel Seminare zu Themen wie Farbenlehre, Anti-Aging oder typgerechtes Abend-Make-Up an. Solche Seminare dauern meistens nur wenige Tage und kosten ein paar hundert Euro.

Selbstständigkeit

Nach deiner Ausbildung zum hast du auch die Möglichkeit, dich selbstständig zu machen. Das ist in dieser Branche sogar üblich. Damit meinen wir nicht unbedingt einen eigenen Salon. Natürlich steht dir auch der offen, hier solltest du aber erst einmal einige Jahre gearbeitet und dir ein finanzielles Polster angespart haben. Du kannst aber auch als Freelancer von Projekt zu Projekt angestellt werden und so selbst entscheiden, welche Gage du verlangst und wie häufig du im Jahr arbeitest.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...typgerechtes Styling kreieren.
  • ...verschiedene Make-Up-Techniken wie Bodypainting oder Airbrushing anwenden.
  • ...Make-Up für verschiedenen Anlässe, etwa Hochzeiten, auftragen.
  • ...Einzel- und Bandwimpern kleben.
  • ...Haare stylen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos