Ausbildung zum/zur Arbeitserzieher/in

Sugar image big ausbildung als arbeitserziehrin 01
Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 0-600 Euro
2. Jahr: 0-600 Euro
3. Jahr: 600-800 Euro

Arbeitserzieher/in

Wusstest du schon, dass...

  • du nicht nur mit einer Vorausbildung im sozialen, sondern auch einer Vorausbildung im handwerklichen Bereich tolle Chancen hast, einen Ausbildungsplatz zu bekommen?
  • Barack Obama vor seiner politischen Karriere als Sozialarbeiter gearbeitet hat?
  • sich fast jeder Dritte in Deutschland ehrenamtlich engagiert?
  • die Arbeitslosigkeit in Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern sehr gering ist?
  • selbst unter perfekten wirtschaftlichen Bedingungen einige Menschen arbeitslos sein würden?

Mitbringen solltest du viel Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen. Du solltest Menschen mit den unterschiedlichsten Hintergründen offen und aufgeschlossen gegenüber auftreten und generell gerne unter Menschen sein. Die Ausbildung als Arbeitserzieher wird dir besonders viel Spaß machen, wenn du sehr aktiv bist und dir nicht vorstellen kannst, den ganzen Tag allein oder vor dem Computer zu arbeiten. Organisiert und flexibel solltest du auch sein, denn du wirst immer viel im Voraus planen und vorbereiten und jeden Tag mit neuen Herausforderungen umgehen. Formell wird ein Realschulabschluss und eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Ausbildung verlangt. Hast du einen Hauptschulabschluss, kannst du das durch zwei Jahre Berufserfahrung ausgleichen. Da du häufig handwerklich mit den Schülern arbeitest, sind übrigens Menschen mit einer Vorausbildung im handwerklichen Bereich besonders gerne gesehen.


Du solltest Arbeitserzieher/in werden, wenn …
  1. du gerne unter Menschen bist.
  2. Tage voller Herausforderungen genau dein Ding sind.
  3. Vorurteile dich komplett kalt lassen.
Du solltest auf keinen Fall Arbeitserzieher/in werden, wenn …
  1. du schnell befangen bist.
  2. der Umgang mit Menschen dir schwer fällt.
  3. dein Selbstbewusstsein nicht das Beste ist.
Das Arbeitserzieher/in-Quiz
Frage / 3

Was versteht man unter dem zweiten Arbeitsmarkt?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 1, unter dem zweiten Arbeitsmarkt versteht man staatlich geförderte Arbeitsverhältnisse, die für Menschen gedacht sind, die aus unterschiedlichen Gründen keine reguläre Beschäftigung haben.
Richtig! Unter dem zweiten Arbeitsmarkt versteht man staatlich geförderte Arbeitsverhältnisse, die für Menschen gedacht sind, die aus unterschiedlichen Gründen keine reguläre Beschäftigung haben-

Wie bezeichnet man „Hartz IV“ korrekt?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 2, „Hartz IV“ ist die umgangssprachliche Bezeichnung für Arbeitslosengeld II.
Richtig! „Hartz IV“ ist die umgangssprachliche Bezeichnung für Arbeitslosengeld II.

Schätze: Wie viele Menschen sind in Deutschland von illegalen Drogen abhängig?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 2, die Zahl der Menschen, die von illegalen Drogen abhängig sind, wird auf 150.000 Menschen geschätzt. Verlässliche Zahlen sind allerdings schwer zu ermitteln.
Richtig! Die Zahl der Menschen, die von illegalen Drogen abhängig sind, wird auf 150.000 Menschen geschätzt. Verlässliche Zahlen sind allerdings schwer zu ermitteln.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Sabine geschrieben
Du möchtest Sabine etwas zu diesem Beruf fragen oder Feedback geben?
Sabine kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
Handdrawn arrow mine shaft Benachrichtigungen aktivieren
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos