Ausbildung zum/zur Beamter/Beamtin im mittleren Dienst Verfassungsschutz

Sugar image big beamter mittlerer dienst verfassungsschutz 1
Empf. Schulabschluss:
mittlerer Schulabschluss (Realschule)
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 1100 Euro
2. Jahr: 1100 Euro
3. Jahr:

Beamter/Beamtin im mittleren Dienst Verfassungsschutz

Wusstest du schon, dass...

  • es drei Nachrichtendienste des Bundes gibt? Das Bundesamt für Verfassungsschutz, den Bundesnachrichtendienst und das Amt für den Militärischen Abschirmdienst.
  • das Bundesamt für Verfassungsschutz am 7. November 1950 gegründet wurde und seinen Hauptsitz in Köln hat?
  • sich die USA, die damalige Sowjetunion und China während des Kalten Krieges besonders stark gegenseitig ausspioniert haben? Dabei ging es vor allem um den Bau von Nuklearwaffen und militärische Geheimnisse.
  • es Landesämter für Verfassungsschutz nur in acht Bundesländern gibt? In den restlichen Bundesländern übernimmt eine Abteilung des Landesinnenministeriums die Aufgaben des Verfassungsschutzes.
  • rund 2800 Mitarbeiter im Bundesamt für Verfassungsschutz arbeiten?

Eigentlich ist die Ausbildung als Beamter im mittleren Dienst Verfassungsschutz keine „Ausbildung“, sondern ein sogenannter Vorbereitungsdienst. Du bist daher auch kein Azubi, sondern Anwärter. Wie alle Beamten stehst du nämlich in einem anderen Beschäftigungsverhältnis als zum Beispiel ein Angestellter. Das bringt dir einige Vorteile: Du hast zum Beispiel deutlich weniger Abzüge von deinem Gehalt, weil du nichts für die Sozialversicherung zahlen musst und du kannst nicht gekündigt werden. Dafür hast du aber auch einige Pflichten und darfst zum Beispiel nicht streiken.

Um für die Ausbildung als Beamter im mittleren Dienst Verfassungsschutz zugelassen zu werden, brauchst du mindestens den Realschulabschluss. Der Hauptschulabschluss reicht nur aus, wenn du zusätzlich noch eine passende Berufsbildung abgeschlossen hast, zum Beispiel als Bürokaufmann. Daneben musst du Deutscher im Sinne des Grundgesetztes oder ein Staatsbürger eines anderen EU-Staates sein. Außerdem darfst du keine Vorstrafen, dafür musst du aber gute Noten in Mathe, Deutsch und Englisch haben. 

Du solltest Beamter/Beamtin im mittleren Dienst Verfassungsschutz werden, wenn …
  1. die demokratischen Rechte in Deutschland dir wichtig sind.
  2. ein sicherer Arbeitsplatz das ist, wovon du träumst.
  3. du gut überzeugen kannst und schon deinen Mitschülern immer die Hausaufgaben abschwatzen konntest.
Du solltest auf keinen Fall Beamter/Beamtin im mittleren Dienst Verfassungsschutz werden, wenn …
  1. Mathe und Deutsch zu deinen schlechtesten Fächern zählen.
  2. du ausschließlich im Büro arbeiten möchtest.
  3. Politik dich nicht interessiert.
Das Beamter/Beamtin im mittleren Dienst Verfassungsschutz-Quiz
Frage / 3

Wofür steht die Abkürzung BfV

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 2, die Abkürzung BfV steht für das Bundesamt für Verfassungsschutz.
Richtig! Die Abkürzung BfV steht für das Bundesamt für Verfassungsschutz.

Was ist kein Auftrag des Verfassungsschutzes?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 3, es gehört nicht zu den Aufgaben des Verfassungsschutzes, Rundfunkgebühren einzufordern.
Richtig! Es gehört nicht zu den Aufgaben des Verfassungsschutzes, Rundfunkgebühren einzufordern.

Was zählt nicht zu den drei Nachrichtendiensten des Bundes?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 3, der Bund der Steuerzahler zählt nicht zu den drei Nachrichtendiensten des Bundes.
Richtig! Der Bund der Steuerzahler zählt nicht zu den drei Nachrichtendiensten des Bundes.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Björn geschrieben
Du möchtest Björn etwas zu diesem Beruf fragen oder Feedback geben?
Björn kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
Handdrawn arrow mine shaft Benachrichtigungen aktivieren
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos