Duales Studium Rechtspflege Bewerbung

Mit freundlicher Unterstützung vom Oberlandesgericht Celle

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Bewerbung um ein Duales Studium Rechtspflege

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung um ein duales Studium Rechtspflege?

Um dich für das duale Studium Rechtspflege einschreiben zu können, benötigst du die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

Zudem musst du die gesundheitliche Eignung für die Beschäftigung im Beamtenverhältnis vorweisen können, welche du dir vorab vom Gesundheitsamt ausstellen lassen musst. In manchen Fällen verlangen Hochschulen eine positive Eignungsempfehlung eines Zentralamtes für Fort- und Weiterbildungen, bei dem du vor Studienbeginn einen Eignungstest absolvieren musst. Informiere dich deshalb vorab bei deiner Hochschule, ob sie dieses Dokument benötigt.

261
freie Ausbildungsplätze als Duales Studium Rechtspflege

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Du hast schon mal ein Praktikum beim Anwalt, Notar oder in der öffentlichen Verwaltung gemacht? Dann verschafft dir deine praktische Erfahrung einen Vorteil im Bewerbungsprozess.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren für das duale Studium ab?

Deine Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen sendest du online an das jeweilige Oberlandesgericht, bei dem du dein duales Studium absolvieren möchtest. Je nach Stellenanzeige fallen vielleicht unterschiedliche Dokumente an, die du bei deiner Bewerbung einreichen musst – achte hierbei auf die genauen Anforderungen. Das beantragst du vorab beim Bürgeramt. Auf deine Onlinebewerbung folgt im besten Fall eine Einladung zum persönlichen Vorstellungsgespräch mit anschließendem Eignungstest.

Wie läuft die Immatrikulation an der Hochschule ab?

Um dich für das duale Studium Rechtspflege zu bewerben, schreibst du dich mit deinem Arbeitsvertrag, deinem Zeugnis, einem Motivationsschreiben und den nötigen Unterlagen bei der Fachhochschule deiner Wahl ein. Wenn du die formellen Anforderungen erfüllst, brauchst du etwas Geduld und auch Glück – denn es werden immer nur so viele Studenten für das Rechtspflege-Studium zugelassen, wie gleichzeitig in Rente gehen.

Die Bewerbung beim Oberlandesgericht Celle

Bewerben kannst du dich ganz einfach über Ausbildung.de oder über das Online-Bewerbungstool. Achte darauf, dass deine Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und letztem Schulzeugnis vollständig sind. Nach deiner Bewerbung machst du zunächst einen Online-Test von zu Hause aus. Danach wirst du zu einem persönlichen Gespräch ins Oberlandesgericht eingeladen. Konntest du überzeugen, bekommst du direkt ein gutes Feedback und vielleicht auch schon eine Zusage.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Der Business-Look eignet sich für dein Vorstellungsgespräch am besten.

Weitere ähnliche Berufe