Duales Studium RSW – Betriebsw. Steuerlehre, Unternehmens- rechnung und Finanzen

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Duales Studium RSW – Betriebsw. Steuerlehre, Unternehmens- rechnung und Finanzen

Duales Studium RSW – Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen

Hast du erstmal deinen Bachelor of Arts (B.A.) in der Tasche, dann kannst du direkt mit deiner Karriere durchstarten, und das meistens schon in einer recht gehobenen Position. Mit deinem Abschluss bist du für die verschiedensten Stellen in einem Unternehmen qualifiziert. Zum Beispiel kannst du dich nach deinem Abschluss um die Steuern des Unternehmens kümmern für das du schon während deines Studiums gearbeitet hast. In den meisten Fällen wirst du als Absolvent nämlich direkt übernommen. In einigen Verträgen bist du sogar für zwei Jahre nach erfolgreichem Abschluss an das Unternehmen gebunden.

Master

Reicht dir ein Bachelorabschluss nicht und hast du Großes mit deiner Karriere vor, dann hast du natürlich immer die Möglichkeit, einen Master zu machen. Ob du dich im Finanzwesen oder im Controlling einschreibst, es bleibt dir überlassen, ob du auch weiterhin neben dem Job studieren willst, oder dich lieber als Vollzeitstudent diesem Stress entziehst.

Steuerberater

Wenn du gar nicht genug von Steuern bekommen kannst, dann kannst du dich darauf spezialisieren und eine Weiterbildung zum Steuerberater absolvieren. Während dieser Weiterbildung  arbeitest du normalerweise auch weiterhin unter der Woche im Betrieb und lernst am Wochenende oder abends. In der Regel dauert es zwei Jahre, bis du dich Steuerberater nennen kannst. Mit diesem Jobtitel kannst du sowohl Privatpersonen als auch Industrie- und Handelsunternehmen bei ihren Steuererklärungen und Bilanzen beraten. Du unterstützt deine Mandanten wo es nur geht in allen steuerrechtlichen Angelegenheiten.

Wirtschaftsprüfer

Auch zum Wirtschaftsprüfer kannst du dich weiterbilden. Wie lange du brauchst bis du diese Weiterbildung abgeschlossen hast, hängt davon ab, wieviel Zeit du in die Vorbereitungskurse für das Wirtschaftsprüfungs-Examen investieren kannst. In Teilzeit oder im Fernunterricht kann es zwischen ca. vier Monaten bis hin zu zwei Jahren dauern. Bist du dann erstmal fertig, führst du betriebswirtschaftliche Prüfungen von Unternehmen durch und berätst deine Mandanten in betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Fragen. Du kannst aber auch Dienstleistungen im Controlling und in der Buchhaltung anbieten.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Führungspositionen übernehmen.
  • ...deine Steuerabrechnung im Schlaf machen.
  • ...Soll-Ist-Vergleiche über Liquiditäts-, Kosten- und Ertragsberechnungen erstellen.
  • ...deine Freunde mit coolen Insidertipps versorgen, wie man am besten Steuern sparen kann.
  • ...ein Unternehmen bei seiner finanziellen Planung unterstützen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos