Duales Studium Sicherheitswesen

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Schichtdienst möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Duales Studium Sicherheitswesen

Sicherheit ist ein Thema, vor dem niemand die Augen verschließen kann – das gilt erst recht für Betreiber großer Industriekonzerne oder Hersteller elektronischer und medizinischer Geräte. Daher wird hier auf Experten gesetzt, die ein Studium absolviert haben, das sie umfassend auf die hohen Anforderungen im Sicherheitsmanagement vorbereitet hat. Mit dem Dualen Studium Sicherheitswesen gehörst auch du zu diesen Experten. Als Betriebsingenieur, Gutachter oder Sicherheitsbeauftragter kannst du nun deinen Beitrag leisten und Arbeitsbedingungen verbessern, die Umwelt schützen und Werksanlagen sowie Produktionen beaufsichtigen. Bei der hohen Verantwortung, die du trägst, ist natürlich auch das Gehalt nach dem Dualen Studium Sicherheitswesen entsprechend gut. Bei uns erfährst du nun, was dich erwartet und was du während und nach deinem Dualen Studium Sicherheitswesen verdienst. 

Das Gehalt im Dualen Studium Sicherheitswesen ist generell nicht festgelegt, sondern wird frei verhandelt. Da du aber schon von Beginn an ein wichtiger Mitarbeiter bist, ist die Vergütung oft höher als bei einer dualen Ausbildung. So kannst du schon im ersten Studienjahr mit einem Gehalt von rund 900 Euro brutto rechnen. Mit jedem Jahr steigt dein Lohn weiter an, im Schnitt um 100 bis 300 Euro. Im Ingenieurwesen ist es nicht unüblich, schon gegen Ende des Dualen Studiums Sicherheitswesen ein Gehalt von mehr als 1600 Euro brutto zu beziehen. Nicht vergessen solltest du die Studien- bzw. die Semestergebühren. Diese musst du entweder von deinem Gehalt im Dualen Studium Sicherheitswesen zahlen oder mit deinem Lohn verrechnen lassen. Einige Unternehmen übernehmen die Studiengebühren vollständig. 

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 900-1000 €
    1. Lehrjahr
    900-1000 €
  2. 1000-1300 €
    2. Lehrjahr
    1000-1300 €
  3. 1100-1600 €
    3. Lehrjahr
    1100-1600 €
  4. Einstiegsgehalt
    2500-3200 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 8.000
  2. 6.000
  3. 4.000
  4. 2.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 2500 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 7500 €
  2. Ingenieur/-in Verfahrenstechnik
    Minimum: 2500 €
    Ingenieur/-in Verfahrenstechnik
    Maximum: 6700 €
  3. Industriemechaniker/-in
    Minimum: 1600 €
    Industriemechaniker/-in
    Maximum: 2900 €
  4. Ingenieur/-in Produktionstechnik
    Minimum: 2500 €
    Ingenieur/-in Produktionstechnik
    Maximum: 5000 €
  1. Dieser Beruf
  2. Ingenieur/-in Verfahrenstechnik
  3. Industriemechaniker/-in
  4. Ingenieur/-in Produktionstechnik

Nach deinem Dualen Studium Sicherheitswesen ändert sich für dich einiges. Viele Unternehmen bauen darauf, ihre dualen Studenten im Unternehmen zu halten und bieten attraktive Arbeitsplätze. Doch auch bei einem Unternehmenswechsel sind die Aussichten alles andere als schlecht, da die Nachfrage nach Ingenieuren im Sicherheitswesen vergleichsweise hoch ist. So kannst du schon bei deinem Berufseinstieg im Sicherheitswesen von einem Gehalt von 2500 Euro brutto aufwärts ausgehen. Die genaue Höhe des Gehalts im Sicherheitswesen hängt natürlich auch immer von der beruflichen Position und dem Grad der Verantwortung ab. Im Schnitt liegen die Verdienste von Ingenieuren im Sicherheitswesen zwischen 3000 und 4000 Euro brutto. Die Spitzenverdienste der Führungspersönlichkeiten liegen bei bis zu 7500 Euro brutto im Monat. Strebst du also eine Führungsposition im Unternehmen an, ist ein Verdienst in dieser Region nicht unrealistisch. 

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos