Duales Studium Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 ½ Jahre
Arbeitszeit:
Werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung

Das Duale Studium Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung ist eine echte Herausforderung  und das gilt auch bereits für die Bewerbung. Denn ehe du dich an deiner Hochschule einschreiben darfst, musst du dir erst einen Praxispartner organisieren und dir einen Ausbildungsplatz ergattern. Praxispartner der Hochschule sind vor allem Verwaltungen und Jobcenter. 

Deine professionelle Bewerbung um das Duale Studium Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung schickst du online oder per Post direkt an deinen möglichen Praxispartner. Sie entspricht einer Ausbildungsbewerbung und besteht aus Anschreiben, Lebenslauf und deinen aktuellsten Zeugnissen.

Das Anschreiben zählt zu den wichtigsten Bestandteilen der Bewerbung, denn hier musst du auf den Punkt überzeugen und dich von anderen Bewerbern abheben. Für den BASS Studiengang sollte dir soziales Engagement am Herzen liegen und genau das sollte aus deiner BASS Bewerbung herauszulesen sein. Am meisten punktest du natürlich mit konkreter Erfahrung. Das müssen nicht unbedingt Nebenjobs sein. Vielleicht warst du in der Schule bereits Klassensprecher oder Streitschlichter? All das macht dich zum Kommunikationsprofi und dein möglicher Arbeitgeber sieht, dass du keine Angst vor Verantwortung hast und dich für die Lösung der Probleme deiner Mitmenschen einsetzt. Vergiss nicht zu erwähnen, warum du dich für dieses Duale Studium und gerade dieses Unternehmen entschieden hast.

In dem Lebenslauf fasst du deinen schulischen Werdegang, praktische Erfahrungen sowie deine Hobbys auf ein bis zwei Seiten zusammen. Hast du mit deiner Bewerbung um das Duale Studium Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung überzeugt und einen Vertrag in der Tasche, kannst du dich im nächsten Schritt an der Hochschule einschreiben. 

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Im Dualen Studium Soziale Sicherung, Inklusion, Verwaltung hast du regelmäßig Kundenkontakt. Dein Aussehen ist also nicht komplett nebensächlich. Im Vorstellungsgespräch kannst du deinen guten Geschmack auch gleich unter Beweis stellen. Für die Damen: Mit einer Bluse ist der Anfang schon einmal gemacht. Dazu Hose oder Rock, je nachdem worin du dich wohler fühlst. Jeans sind, so lange sie keine auffälligen Waschungen haben, übrigens völlig ok. Die Schuhe sollten natürlich auch entsprechend schick sein – Sneaker sind ein No-Go. Für die Herren: Ein (gebügeltes) Hemd ist ein absolutes Muss! Auch hier ist eine Jeans ok, solange sie dunkel und schlicht ist. Ein Sakko rundet dein Outfit ab. Auch bei euch gilt: Sneaker bitte zu Hause lassen.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos