Duales Studium Sozialversicherung

Empf. Schulabschluss:
Fachabitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung um ein Duales Studium Sozialversicherung

Dass das Thema Sozialversicherung ein überaus weites Feld ist, haben wir dir in unserem Berufsprofil schon aufzeigen können. Doch diese große Komplexität ist für dich alles andere als abschreckend und du siehst in diesem Bereich sogar deine berufliche Zukunft? Dann bist du hier genau richtig. Denn hier wollen wir dir zeigen, was du bei einer Bewerbung auf ein Duales Studium in der Sozialversicherung beachten solltest und wie du deinem beruflichen Traum ein ganzes Stück näher kommst.

Als erstes solltest du natürlich checken, ob du alle nötigen Voraussetzungen erfüllst, diese können von Ort zu Ort unterschiedlich ausfallen. Findet das Studium an einer Fachhochschule statt, benötigst du beispielsweise die entsprechende fachgebundene, für eine Universität die allgemeine Hochschulreife. Außerdem brauchst du für eine Anmeldung an der passenden Hochschule auch einen Ausbildungsvertrag. Kurz: Deine Bewerbung auf ein Duales Studium in der Sozialversicherung geht als erstes zum Unternehmen.

Eine Bewerbung besteht grundsätzlich aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen. Art und Umfang dieser unterscheiden sich von Unternehmen zu Unternehmen. Das kannst du aber alles der entsprechenden Ausschreibung entnehmen. Dein Anschreiben zur Bewerbung auf ein Duales Studium Sozialversicherung soll informativ und kurz deine Motivation schildern. Erkläre dem Unternehmen, warum dich diese Ausbildung interessiert, was dich dafür qualifiziert, welche Erfahrungen du gesammelt hast und auch, wie du auf die Ausschreibung gestoßen bist. Versuche vor allem Interesse zu wecken und den Leser nicht mit einer riesigen Textwand zu überfordern.

Mit dem tabellarischen Lebenslauf gibst du einen Überblick über deine persönlichen Daten und deine bisherigen Stationen bis zum Zeitpunkt der Bewerbung. Das beinhaltet also deine Schulbesuche und Abschlüsse, aber auch Nebenjobs, Praktika oder Auslandsaufenthalte. Um deiner Bewerbung auf ein Duales Studium in der Sozialversicherung darüber hinaus noch mehr Würze zu verleihen, solltest du auch deine Interessen, Hobbys, Fähigkeiten und Kenntnisse nicht außen vor lassen. Zum Schluss stehen die Zeugniskopien an. Informiere dich, wie viele und welche das Unternehmen haben möchte, manchmal reicht das Abschlusszeugnis, manchmal darf es aber auch etwas mehr sein. Sprachzertifikate und Praktikumszeugnisse kannst du hier ebenfalls mit einfügen.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

War deine Bewerbung auf ein Duales Studium in der Sozialversicherung erfolgreich, dann dürfte nach Bewerbungsschluss die Einladung zum persönlichen Kennenlernen folgen. Hier gilt es den guten Eindruck aus dem schriftlichen Teil im Gespräch zu bestätigen – das funktioniert nicht nur durch Persönlichkeit, sondern auch durch dein Auftreten. Später im Beruf musst du vertrauenswürdig und seriös wirken, warum also nicht schon im Bewerbungsgespräch damit anfangen? Je nach Unternehmen empfiehlt sich also der Business-Look mit (Hosen-)Anzug oder eine etwas lockerere Variante.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos