Sugar image big ausbildung zum gaertner
Empf. Schulabschluss:
ohne Schulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 340-620 Euro
2. Jahr: 400-720 Euro
3. Jahr: 440-810 Euro

Gärtner/in

Die Ausbildung zum Gärtner selbst kann rein schulisch oder dual in Berufsschule und Betrieb absolviert werden. Dabei stehen dir unterschiedliche Fachrichtungen zur Auswahl, für die es bundesweit geltende Regelungen gibt. Die möglichen Fachrichtungen sind Baumschule, FriedhofsgärtnereiGarten- und Landschaftsbau, Gemüsebau, Obstbau, Staudengärtnerei und Zierpflanzenbau. So kannst du dich bereits früh auf das Aufgabengebiet konzentrieren, welches dir am meisten zusagt.

Wusstest du schon, dass...

  • Keanu Reeves unter anderem als Gärtner arbeitete, bevor er erste Fernseh- und Theaterrollen bekam?
  • der Begriff „Gärtner“ bis etwa 1900 eine gebräuchliche Bezeichnung für einen Kleinbauern war?
  • „Gartenarbeit“ zu den beliebtesten Hobbies in Deutschland gehört?
  • Prinz Charles in seinem „Alnwick Garden“ unter anderem Cannabis und Koka-Pflanzen anbaut?
  • die Fleischerinnung im Botanischen Garten Berlin die Patenschaft für den dortigen Leberwurstbaum übernommen hat?
Deine Noten in den Fächern Biologie, Mathematik, Chemie und Werken/Technik können sich sehen lassen? Wunderbar! Dann als angehender Gärtner musst du dich logischerweise gut mit Pflanzen auskennen, die richtigen Mittel zur Pflege finden, davon den richtigen Bedarf ausrechnen können und täglich mit den verschiedensten Werkzeugen umgehen können. Zudem lohnt es sich, wenn du dich bereits im Vorfeld mal mit dem Computer auseinandergesetzt hast, denn gerade in Gewächshäusern werden Luftfeuchtigkeit, Temperatur und andere wichtige Dinge mittlerweile über Computeranlagen gesteuert, die von den Gärtnern selbst bedient werden. Daher wirst du während deiner Ausbildung zum Gärtner eh nicht darum herumkommen.

Als Gärtner-Azubi lernst du alles über die Zusammensetzung verschiedenster Erdreiche, wie du Pflanzen bestimmst, wie du gegen Nährstoffmangel vorgehst, Erdproben nimmst und analysierst und wie du Bewässerungsanlagen planst, aufbaust und in Betrieb nimmst. Zudem hat jede Fachrichtung für sich natürlich einige Dinge, auf die dann mal mehr und mal weniger Wert gelegt wird.

Nach deiner bestandenen Abschlussprüfung hast du deine Ausbildung zum Gärtner abgeschlossen und du darfst losziehen und dich auf freie Stellen als Gärtner bewerben. Der Vorteil dieses Berufes ist, dass du dich schnell auf bestimmte Themengebiete spezialisieren und viele Schritte auf der Karriereleiter gleichzeitig nehmen kannst. So gibt es selbst für jede Fachrichtung noch weitere Spezialisierungen, damit du deinen Arbeitsalltag so mitgestalten kannst, wie du selbst es gerne hättest. Das alles klingt genau nach dir? Dann keine Scheu: Werde Gärtner!


Du solltest Gärtner/in werden, wenn …
  1. du die Arbeit unter freiem Himmel liebst.
  2. du einen grünen Daumen hast.
  3. du kreative Herausforderungen liebst.
Du solltest auf keinen Fall Gärtner/in werden, wenn …
  1. du Allergiker bist.
  2. du Angst vor Ungeziefer hast.
  3. du nicht gerne schmutzig wirst.
Das Gärtner/in-Quiz
Frage / 3

Was an einem Riesen-Bärenklau (bzw. Herkulesstaude) ist giftig?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nr. 3. Das Gift, welches bei Hautkontakt zu schweren Verbrennungen führt, ist überall in der Pflanze enthalten.
Richtig! Das Gift, welches bei Hautkontakt zu schweren Verbrennungen führt, ist überall in der Pflanze enthalten.

Welcher der folgenden Begriffe hat früher wirklich einen Gärtner bezeichnet?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nr. 1. Die Kotsassen besaßen einen Kotten bzw. Eine Kate und pflanzten dort hauptsächlich saisonales Gemüse an.
Richtig! Die Kotsassen besaßen einen Kotten bzw. eine Kate und pflanzten dort hauptsächlich saisonales Gemüse an.

Was erhält man nach dem Dreschen?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nr. 2. Beim Dreschen werden die Getreidekörner rein mechanisch aus den Ähren gelöst.
Richtig! Beim Dreschen werden die Getreidekörner rein mechanisch aus den Ähren gelöst.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Marc geschrieben
Du möchtest Marc etwas zu diesem Beruf fragen oder Feedback geben?
Marc kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
Handdrawn arrow mine shaft Benachrichtigungen aktivieren
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos