Ausbildung zum/zur Gestalter/in für visuelles Marketing

Sugar image big ausbildung gestalter visuelles marketing
Empf. Schulabschluss:
mittlerer Schulabschluss (Realschule)
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Wochenendarbeit möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 594-710 Euro
2. Jahr: 665-790 Euro
3. Jahr: 765-910 Euro

Gestalter/in für visuelles Marketing

Wusstest du schon, dass...

  • Gestalter für visuelles Marketing früher Schaufenstergestalter genannt wurden? Heute wirst du auch öfter über die Berufsbezeichnung Visual Merchandiser stolpern.
  • man für die Ausübung des Berufes schwindelfrei sein muss?
  • weibliche Schaufensterpuppen in den 1920er Jahren zehn Zentimeter mehr Hüftumfang hatten als heute?
  • du als Azubi auch ganz schön viele verschiedene Falttechniken lernen musst – zumindest, wenn du im Textilbereich arbeitest?

Bist du also kreativ und kommunikationsfähig, hast in Mathematik immer gut aufgepasst und kannst dein Talent gut einsetzen, dann ist die Ausbildung zum Gestalter für visuelles Marketing auf jeden Fall die richtige Wahl. Ein mittlerer Bildungsabschluss reicht aus, um sich für diese Ausbildung zu bewerben. Kunst sollte zudem eines deiner Lieblingsfächer sein, denn das Gespür für Farben und Formen ist für kreative Ausbildungsberufe sehr wichtig.

Als Gestalter für visuelles Marketing wirst du hauptsächlich in Einzelhandelsgeschäften wie beispielsweise Kaufhäusern oder Möbel- und Bekleidungsgeschäften arbeiten. In Büroräumen bist du ebenfalls tätig, denn deine Entwürfe und Präsentationen fertigst du am Computer an. Bevor es aber soweit ist, musst du erst deine Ausbildungszeit als Gestalter für visuelles Marketing meistern und vor allem deine IHK-Abschlussprüfung bestehen.

Du solltest Gestalter/in für visuelles Marketing werden, wenn …
  1. du bereits der persönliche Inneneinrichter deiner Freunde bist.
  2. du während deiner Schulzeit am liebsten 5 Tage die Woche 6 Stunden am Stück Kunstunterricht gehabt hättest.
  3. du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen hast.
Du solltest auf keinen Fall Gestalter/in für visuelles Marketing werden, wenn …
  1. du handwerklich nicht so sehr begabt bist.
  2. du Angst hast, vor einer großen Gruppe etwas zu präsentieren.
  3. dein Malkasten und du schon seit der Grundschule Feinde sind.
Das Gestalter/in für visuelles Marketing-Quiz
Frage / 3

Was versteht man unter einer Komplementärfarbe?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 3, Komplementärfarbe ist ein Begriff aus der Farbenlehre. Man nenn diejenige Farbe komplementär, die mit der Ursprungsfarbe gemischt einen neutralen Grauton ergibt.
Richtig! Komplementärfarbe ist ein Begriff aus der Farbenlehre. Man nenn diejenige Farbe komplementär, die mit der Ursprungsfarbe gemischt einen neutralen Grauton ergibt.

Was ist ein Showroom?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 1, Als Showroom wird ein Raum bezeichnet, in dem Designer ihre neuesten Produkte aus- und vorstellen.
Richtig! Als Showroom wird ein Raum bezeichnet, in dem Designer ihre neuesten Produkte aus- und vorstellen.

Bread & Butter, The Box und Atmosphere sind...?

Leider falsch! Die richtige Antwort ist Nummer 3,Es handelt sich bei Bread & Butter, The Fox und Atmosphere um internationale Modemessen in Berlin, London und Paris, die jährlich stattfinden.
Richtig! Es handelt sich bei Bread & Butter, The Fox und Atmosphere um internationale Modemessen in Berlin, London und Paris, die jährlich stattfinden.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Lena geschrieben
Du möchtest Lena etwas zu diesem Beruf fragen oder Feedback geben?
Lena kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
Handdrawn arrow mine shaft Benachrichtigungen aktivieren
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos