Ausbildung als Hotel- und Gastgewerbeassistent machen
Hotel- und Gastgewerbeassistent/in

2 freie Ausbildungsplätze
Empfohlener Schulabschluss (Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
Arbeitszeit Schichtdienst
1. Ausbildungsjahr 591 Euro
2. Ausbildungsjahr 659 Euro
3. Ausbildungsjahr 791 Euro
4. Ausbildungsjahr 851 Euro
Ist das die richtige Ausbildung für dich?
Mach jetzt den kostenlosen Onlinetest

Ausbildung zum
Hotel- und Gastgewerbeassistent

Klassische duale Berufsausbildung

Als Hotel- und Gastgewerbeassistent sorgst du dafür, dass andere sich überall auf der Welt zuhause fühlen und im Idealfall gar nicht mehr in ihre eigenen vier Wände zurück wollen. Ob gestresster Geschäftsmann oder Familie im Urlaub, allen begegnest du mit Freundlichkeit und einem offenen Ohr. Was deine Gäste nicht wissen: Hinter den reibungslosen Abläufen steckt dein großes Organisationtalent. Mit einer Ausbildung als Hotel- und Gastgewerbeassistent bist du auch im kaufmännischen Bereich eines Hotels unverzichtbar und hilfst z.B. bei der Buchhaltung.

Im Hotelgewerbe gibt es zahlreiche interessante Berufe, da fällt die Wahl schon mal schwer. Die Ausbildung als Hotel- und Gastgewerbeassistent findet man hauptsächlich in Österreich, in Deutschland wirst du viel häufiger den Begriff Hotelfachmann lesen. Übrigens, wie der Name schon verrät,  kannst du nicht nur in Hotels und Restaurants deine Ausbildung machen, sondern z.B. auch in Pensionen, Kuranstalten oder sogar auf Kreuzfahrtschiffen. Als Assistent kümmerst du dich um die Organisation und Verwaltung eines Gastgewerbebetriebs – und die hat es in sich, denn es muss nicht nur überprüft werden, ob alle Gäste ordentlich bezahlt haben, sondern auch das eigene Personal will am Monatsende Lohn auf dem Konto haben. Außerdem müssen gelieferte Lebensmittel für die Küche und viele weitere Ausgaben abgerechnet werden. Du siehst also: Es gibt viel zu kontrollieren. Deswegen machst du jeden Tag die sogenannte Tagesabrechnung, damit du immer weißt, wo dein Betrieb gerade steht.

Neue Jobs zu diesem Beruf per Mail! Jetzt Traumjob starten
Der Jobletter wurde erfolgreich abonniert!

Mit diesem Wissen fängst du dann an zu planen: Wieviel Bedarf gibt es in der Küche an welchen Lebensmitteln? Mit welchen Getränken muss die Bar neu bestückt werden? Für diese Aufgaben solltest du ein gewisses Händchen für Zahlen und vor allem jede Menge Sorgfalt mitbringen. In der Buchhaltung und Verwaltung darf man sich keine Fehler erlauben. Wenn es dir also schwer fällt, dich zu konzentrieren und du viele Flüchtigkeitsfehler machst, wirst du es in diesem Bereich nicht leicht haben. Aber keine Sorge, in der Berufsschule wird man dir all die theoretischen Dinge beibringen, die du dann im Betrieb anwenden kannst. Denn – wie bei jeder dualen Ausbildung –du wirst sowohl Zeit im Betrieb als auch Zeit in der Berufsschule verbringen.

 

Wusstest du schon, dass...

  • …die meisten der größten Hotels in Las Vegas stehen?
  • …das erste Hotel der Welt 1774 in London eröffnet wurde?
  • …es auch sogenannte „Frauenhotels“ gibt, die nur Frauen als Gäste annehmen und auch nur von Frauen betrieben werden?
  • …manche Kreuzfahrtschiffe sogar einen eigenen Bierkeller oder einen Konzertsaal besitzen?
  • …auch Tiere Hotelbewohner sein können? Es gibt einige Hotels, die sich auf Vierbeiner spezialisiert haben.

Während deiner Ausbildung als Hotel- und Gastgewerbeassistent wirst du aber nicht nur Zahlen kontrollieren, sondern auch viel Kontakt zu deinen Gästen haben. Du brütest also nicht nur im Büro über der Planung, sondern sorgst auch im Empfangsbereich dafür, dass jeder Gast zufrieden ist. Dafür ist es wichtig, dass du keine Probleme damit hast, mit den unterschiedlichsten Menschen freundlich umzugehen – auch wenn sie sich beschweren, quengeln oder eine Sprache sprechen, die du nicht verstehst. Damit das nicht allzu häufig passiert, solltest du zumindest eine Fremdsprache (am besten Englisch) auch ganz sicher beherrschen. So weißt du, ob dein Gegenüber seinen Zimmerschlüssel verloren hat oder sich über Sehenswürdigkeiten informieren möchte. Aber auch Kreativität gehört zu einer Ausbildung als Hotel- und Gastgewerbeassistentin dazu. Bietet dein Betrieb besondere Veranstaltungen oder Ausflüge an, kannst du dich direkt an der Organisation beteiligen und deine Ideen einbringen.

Im Gastgewerbe gibt es so viele Abläufe zu regeln und zu überwachen, dass man es gar nicht alleine bewältigen kann. Teamwork gehört also auf jeden Fall dazu und du stehst häufig in Kontakt mit dem Service- und Küchenpersonal. Damit man sich wohlfühlt, muss aber nicht nur alles gut funktionieren, sondern auch äußerlich alles zusammenpassen – da darfst du als Azubi natürlich keine Ausnahme machen. Ein gepflegtes Äußeres gehört in dem Beruf als Hotel- und Gastgewerbeassistent zu den Grundvoraussetzungen. Piercings, zu auffällige Schminke oder Tattoos, die sich schwer bedecken lassen, sind nicht gerne gesehen. Bist du aber bereit auf diese Kleinigkeiten zu verzichten und dich nur in deiner Freizeit auszutoben, hast du mit dieser Ausbildung einen ziemlich abwechslungsreichen Arbeitsalltag vor dir. Und wer weiß, vielleicht hast du dabei so viel Spaß, dass du selbst gar nicht mehr in den Urlaub fahren willst!

Du solltest Hotel- und Gastgewerbeassistent werden, wenn...

  1. ...du auch in stressigen Situationen den Überblick behältst.
  2. ...es dir Freude macht, anderen eine schöne Zeit zu verschaffen.
  3. ...Sorgfalt und Genauigkeit deine zweiten Vornamen sein könnten.

Du solltest auf keinen Fall Hotel- und Gastgewerbeassistent werden, wenn...

  1. ...du ziemlich tollpatschig und chaotisch bist.
  2. ...es dir schwer fällt, mit vielen fremden Menschen zu reden.
  3. ...geregelte, gleichbleibende Arbeitszeiten wichtig für dich sind.

Das Hotel- und Gastgewerbeassistent-Quiz

Was ist Haute Cuisine?



Weiter

Das könnte dich auch noch interessieren

Keine Ahnung wie du dich bewerben sollst? Die Ausbildung.de Bewerbungstipps Lass dich inspirieren Berufe nach Themen

Für eine bessere Lesbarkeit kann es sein, dass nur eine Geschlechtsform verwendet wird, obwohl alle Geschlechter gemeint sind.