Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Kauffrau/-mann für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling

Wenn es um Buchhaltung geht, bist du der absolute Profi? Das Planen und Organisieren von Geschäftsreisen hast du mittlerweile perfektioniert? Und auch wenn es im Büro mal brennt – natürlich nur sprichwörtlich – bist du die Person, die immer einen kühlen Kopf bewahrt und nie die Nerven oder den Überblick verliert? Als Finanz-Genie willst natürlich auch darüber informiert sein, wie es mit dem Gehalt als Kauffrau für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling aussieht. Da bist du bei uns genau richtig gelandet. Wir haben dir da mal einen Finanzplan aufgestellt! 

Bis jetzt weißt du, was du in deiner Ausbildung lernen wirst, wichtig ist dir aber auch, was du dafür bekommst. Verständlich! In deinem ersten Ausbildungsjahr kannst du dich über ein Bruttogehalt zwischen 600 und 800 Euro freuen, im zweiten sind es 650 bis 900 Euro, die du dein Eigen nennen darfst und im letzten Jahr deiner Ausbildung verdienst du meist zwischen 700 und 1000 Euro.

Wenn du dich jetzt fragst, woher die Unterschiede beim Verdienst als Kauffrau für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling kommen, dann haben wir auch hier ein paar Antworten für dich. Sowohl beim Gehalt der Azubis als auch der fertigen Bürokaufleute gibt es verschiedene Gründe dafür, warum die Bezahlung so unterschiedlich ausfällt. Entscheidend sind zum einen die Lage und die Größe deines Betriebs. Bis heute ist es so, dass Bürokaufleute im Osten Deutschlands meist etwas weniger verdienen als ihre Kollegen im Westen. Außerdem ist es oft so, dass größere Betriebe etwas mehr bezahlen, weil dein Aufgabenbereich größer ist und du eher mal in stressige Situationen kommst als in kleinen Familienbetrieben. Bist du außerdem bei einem Arbeitgeber angestellt, der dich nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes bezahlt, sind deine Gehaltsaussichten noch besser.

Nach Abschluss deiner Ausbildung spielt das Einstiegsgehalt der Kauffrau für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling im Vergleich zu deiner Azubizeit so oder so noch einmal in einer anderen Liga. Abhängig von deinem Arbeitsvertrag, den Aufgaben, die dir übertragen werden, findest du als Berufseinsteiger am Ende des Monats zwischen 1800 und 2400 Euro brutto auf deiner Gehaltsabrechnung wieder. Je nachdem, ob du anspruchsvolle Aufgaben übernimmst oder dich weiterbildest, steigt dein Gehalt als Kauffrau für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling weiter. Durchschnittlich liegt es zwischen 1800 und 2800 Euro – wenn du noch zusätzliche Qualifikationen vorweisen kannst, ist da jedoch noch Luft nach oben. Außerdem kannst du davon ausgehen, dass die Höhe deines Gehalts auch von deiner Berufserfahrung steigt.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 600-800 €
    1. Lehrjahr
    600-800 €
  2. 650-900 €
    2. Lehrjahr
    650-900 €
  3. 700-1000 €
    3. Lehrjahr
    700-1000 €
  4. Einstiegsgehalt
    1800-2400 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1800 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 2800 €
  2. Veranstaltungskaufmann
    Minimum: 1600 €
    Veranstaltungskaufmann
    Maximum: 2600 €
  3. Betriebswirt/in
    Minimum: 2600 €
    Betriebswirt/in
    Maximum: 3600 €
  4. Industriekaufmann
    Minimum: 1300 €
    Industriekaufmann
    Maximum: 3000 €
  1. Dieser Beruf
  2. Veranstaltungskaufmann
  3. Betriebswirt/in
  4. Industriekaufmann

Im direkten Vergleich mit anderen kaufmännischen Berufen sieht das Gehalt der Kauffrau für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling gar nicht mal so übel aus. Industrie- und Veranstaltungskaufleute verdienen ähnlich. Richtig was reißen kannst du vor allem mit Weiterbildungen zum Beispiel zum Betriebswirt bzw. zur Betriebswirtin. Bei denen ist ein Bruttogehalt von 3600 Euro keine Seltenheit.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos