Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Kauffrau/-mann für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling

Kauffrau für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling

Du hast deine Ausbildung in der Tasche und bist Experte für die verschiedensten Arbeiten, die im Büro anfallen? Mit deiner anspruchsvollen Ausbildung hast du natürlich die besten Voraussetzungen auf dem Arbeitsmarkt. In deiner Ausbildung hast du die unterschiedlichen Bereiche eines Unternehmens oder einer öffentlichen Verwaltung kennengelernt und kannst auch genau dort einen Job finden. Mit deiner Wahlqualifikation Finanzbuchhaltung und Controlling bietet es natürlich an, genau dort auch in deinem Wunschbetrieb einzusteigen. Da du mindestens zwei dieser Wahlqualifikationen absolviert hast, kannst du aber auch einen Platz zum Beispiel im Einkauf, Vertrieb, Marketing oder im öffentlichen Finanzwesen finden. Vielfältige Möglichkeiten zur Weiterbildung lassen da kaum einen Wunsch offen.

Fortbildungen

Egal, in welchem Bereich eines Unternehmens du arbeitest – auf dem neusten Stand zu sein ist immer super wichtig. Um also eine steile Karriere als Kauffrau für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling hinzulegen, ist es ratsam, regelmäßig Schulungen zu besuchen. Es kann ja immer mal wieder passieren, dass bestimmte Richtlinien oder genutzte Programme sich im Laufe der Zeit ändern. Du kannst dann betriebsintern oder außerhalb deines Unternehmens Fortbildungen zu Rechtsfragen oder EDV besuchen.

Zusatzqualifikationen

Wenn du deine Karriere als Kauffrau für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling noch weiter voranbringen willst, sind zusätzliche Qualifikationen beziehungsweise Spezialisierungen nie verkehrt. Bei der Agentur für Arbeit findest du Lehrgänge, die dich noch einmal speziell auf eine Tätigkeit im Finanz- und Rechnungswesen, in der betrieblichen Organisation, in der Betriebswirtschaftslehre, im EDV-Bereich, im Sekretariat oder auch im Controlling vorbereiten. Es handelt sich dabei in der Regel um zertifizierte Lehrgänge, die entweder berufsbegleitend oder in Vollzeit angeboten werden.

Weiterbildung zum Aufstieg in Führungspositionen

Der klassische Karriereweg einer Kauffrau für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling läuft meist über eine Weiterbildung zur Fachwirtin und schließlich zur Betriebswirtin. Willst du deine berufliche Position verbessern und auch mal Entscheidungen treffen dürfen, kannst du das aber auch über eine Fortbildung zur Fachkauffrau für Büro- und Projektorganisation erreichen. Das sind nur ein paar Beispiele, wie du die mittlere oder höhere Führungsebenen erreichen kannst. Alternativ hast du nämlich auch die Möglichkeit, dich zur Ausbilderin oder Organisatorin weiterbilden zu lassen.

Studium

Das Sahnehäubchen für deine Karriere als Kauffrau für Büromanagement – Finanzbuchhaltung und Controlling ist natürlich ein Studium, das auf deiner Ausbildung aufbaut. Da bietet sich am ehesten ein Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) oder Wirtschaftswissenschaften an. Dieses kannst du wahlweise als Präsenz- oder als Fernstudium absolvieren. Zugangsvoraussetzung dafür ist normalerweise das Abitur oder Fachabitur, mit geeigneter Ausbildung und Arbeitserfahrung, die du ja mitbringst, ist das aber auch nicht immer notwendig.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Excel im Schlaf bedienen.
  • ...die von dir zusammengetragenen Infos perfekt präsentieren.
  • ...die Anlaufstelle Nr. 1 für Probleme im Büro sein.
  • ...Meetings organisieren, planen und durchführen.
  • ...Profi für alles Finanzielle im Büro sein.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos