MTLA (Medizinische/r Technologe/Technologin für Laboratoriumsanalytik) Bewerbung

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags, Wochenendarbeit und Schichtdienst möglich
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Bewerbung als MTLA (Medizinische/r Technologe/Technologin für Laboratoriumsanalytik)

Was sind die Voraussetzungen für eine Ausbildung zur MTLA?

Nicht jeder eignet sich für die Ausbildung als MTLA. Wichtigste Grundvoraussetzung ist ein großes Interesse an der Medizin und Naturwissenschaft. Wie du dir vielleicht denken kannst, solltest du für diesen Ausbildungsberuf aber natürlich auf jeden Fall auch technisches Verständnis mitbringen. Außerdem solltest du Spaß an naturwissenschaftlichen Fächern haben. Hast du bereits in der Schule immer den Bioexperimenten entgegengefiebert, wirst du an der Arbeit große Freude haben. Wichtig ist aber auch ein ruhiges Händchen, denn bei den Versuchen und Untersuchungen ist viel Fingerspitzengefühl gefragt.

Einen Vorteil hast du auch, wenn du in diesen Fächern gute Noten vorweisen kannst und bereits ein Praktikum zum Beispiel im Rahmen eines Schulpraktikums im Labor gemacht hast. Denn wie es bei Ausbildungen im medizinischen Bereich üblich ist, brauchst du auch hier ein Zeugnis, das deine Gesundheit und körperliche Eignung belegt.

Relevante Schulfächer:

  • Biologie
  • Chemie
  • Physik
  • Mathematik

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung?

Für die Ausbildung zum bzw. zur MTLA brauchst du mindestens eine mittlere Reife. Ein Abitur wird aber auch gerne gesehen.

 

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Wenn du zum Vorstellungsgespräch eingeladen wirst, solltest du dich schon etwas schick anziehen, zum Beispiel im Casual-Business-Stil.