Ausbildung als Notfallsanitäter/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Notfallsanitäter/in

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung als Notfallsanitäter?

Für die Ausbildung zur Notfallsanitäterin muss man ein ärztliches Attest vorweisen, dass die gesundheitliche Eignung für den Beruf bestätigt.

Wusstest du schon, dass …

…das Martinshorn eigentlich Folgetonhorn heißt? Es unterscheidet sich übrigens je nach Einsatzort: In Städten ist sein Ton besonders hoch, damit es schnell gehört wird. Da in ländlichen Gegenden das Horn auf weiter Strecke vernommen werden muss, ist der Ton des Landhorns viel tiefer.

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung als Notfallsanitäter?

Voraussetzung für diese Ausbildung ist ein mittlerer Bildungsabschluss. Allerdings qualifiziert auch ein Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen mindestens zweijährigen Berufsausbildung für diese Tätigkeit.

Relevante Schulfächer

Chemie

Grundlegende Kenntnisse in Chemie sind vorteilhaft für diese Ausbildung, da Wirkungsweisen von Medikamenten so besser verstanden werden.

Biologie

Der menschliche Körper ist Bestandteil der Biologie – somit ist Vorwissen in diesem Fach nützlich. So können Krankheitsbilder, die in der Berufsschule behandelt werden, leichter nachvollzogen werden.

Gibt es Besonderheiten bei der Bewerbung?

Für die Bewerbung reicht eine klassische Bewerbung bestehend aus Anschreiben und Lebenslauf aus.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Was soll ich beim Vorstellungsgespräch anziehen?

Im Berufsalltag wirst du Arbeitskleidung tragen, deshalb reicht es völlig aus, wenn du im Vorstellungsgespräch schlichte Kleidung trägst. Orientiere dich hierbei am Casual-Style .

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos