Ausbildung als Spezialtiefbauer/in

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Gehalt & Verdienst Spezialtiefbauer/in

Bereits vor Ablauf deiner Schulzeit war dir klar, dass du gerne eine Ausbildung machen möchtest und nicht wie viele andere ein Studium anfangen willst. Grund dafür war natürlich nicht zuletzt der Reiz, endlich eigenes Geld zu verdienen und Arbeitsluft zu schnuppern. Hinzu kommt, dass du handwerklich sehr begabt bist und dich in der Natur endlich mal ausleben möchtest. Doch wer schwere Arbeit verrichtet, der möchte natürlich auch ordentlich dafür bezahlt werden. Deswegen klären wir dich über dein Gehalt als Spezialtiefbauer während und nach deiner Ausbildung auf.

Du hast Glück, denn bereits in deiner Ausbildung kannst du mit einem Gehalt als Spezialtiefbauer nach Hause gehen, von dem andere Azubis nur träumen können. Da du nicht nur schwere Arbeit leistest, sondern deine Arbeit auch ein gewisses Maß an Risiko mit sich bringt, bekommst du einen entsprechenden Lohn dafür bezahlt. So liegt dein Gehalt als Spezialtiefbauer im ersten Lehrjahr bereits zwischen 600 und 690 Euro brutto monatlich. Da du im ersten Lehrjahr noch viel lernen und erst einmal in die Arbeit reinkommen musst, ist dein Gehalt als Spezialtiefbauer jährlich gestaffelt. Das heißt, du bekommst von Lehrjahr zu Lehrjahr immer etwas mehr Geld. Denn je mehr du dazulernst, desto qualifizierter und wertvoller wirst du natürlich für deinen Arbeitgeber. Im zweiten Lehrjahr verdienst du also schon zwischen 830 und 1060 Euro brutto im Monat. Das ist bereits viel Geld. Im dritten Ausbildungsjahr wird das ganze nochmal getoppt, sodass dein Gehalt als Spezialtiefbauer hier in der Regel zwischen 1050 und 1340 Euro liegt. Eine eigene Wohnung sollte hier also allemal drin sein.

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 609-690 €
    1. Lehrjahr
    609-690 €
  2. 830-1060 €
    2. Lehrjahr
    830-1060 €
  3. 1050-1340 €
    3. Lehrjahr
    1050-1340 €
  4. Einstiegsgehalt
    2400-2600 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 8.000
  2. 6.000
  3. 4.000
  4. 2.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 2400 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3000 €
  2. Duales Studium Bauingenieurwesen
    Minimum: 2000 €
    Duales Studium Bauingenieurwesen
    Maximum: 8000 €
  3. Tiefbaufacharbeiter/-in
    Minimum: 1470 €
    Tiefbaufacharbeiter/-in
    Maximum: 2700 €
  4. Straßenbauer/-in
    Minimum: 1800 €
    Straßenbauer/-in
    Maximum: 2900 €
  1. Dieser Beruf
  2. Duales Studium Bauingenieurwesen
  3. Tiefbaufacharbeiter/-in
  4. Straßenbauer/-in

Und nach der Ausbildung? Nach der Ausbildung kannst du mit einem Einstiegshalt als Spezialtiefbauer zwischen 2400 und 2600 Euro rechnen. Mit wachsender Berufserfahrung steigt das natürlich sogar nochmal und kann bis zu knapp 3000 Euro brutto monatlich betragen. Solltest du dich darüber hinaus für eine Weiterbildung entscheiden und zum Beispiel als Polier oder Techniker arbeiten, kannst du je nach Position zwischen 3500 und 4500 Euro brutto monatlich verdienen.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos