Steinmetz/in und Steinbildhauer/in Ausbildung Gehalt

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Gehalt & Verdienst Steinmetz/in und Steinbildhauer/in

In Steinmetz- und Grabsteinwerkstätten, in Restaurierungsbetrieben für Fassaden historischer Gebäude und Steindenkmäler, in Museumswerkstätten, in Kirchenbauämtern, Dombauhütten und in Marmorwerken sind Steinmetze zu finden. Sie stellen Bodenplatten und Bauelemente aus Natur- und Kunststein her, restaurieren Denkmäler und Bauwerke und stellen hochwertige Grabsteine her. Möchtest du Steinmetz werden, solltest du daher fit und handwerklich geschickt sein. Wer sich für einen Beruf entscheidet, möchte aber nicht nur wissen, welche Aufgaben auf einen zukommen, sondern auch mit welchem Gehalt man rechnen kann. Bei uns erfährst du deshalb, was du als Steinmetz verdienst.

2
freie Ausbildungsplätze als Steinmetz/in und Steinbildhauer/in

Wie viel verdient ein Steinmetz und Steinbildhauer während der Ausbildung?

Das tariflich festgelegte Ausbildungsgehalt für Steinmetze und Steinbildhauer wurde im August 2021 deutlich erhöht: Steinmetze im ersten Ausbildungsjahr verdienen nun 850 Euro brutto im Monat; im zweiten Ausbildungsjahr zwischen 950 Euro monatlich und im dritten Ausbildungsjahr 1100 Euro monatlich. Wenn dein Betrieb nicht nach Tarifvertrag bezahlt, greift für dich der Mindestlohn, der aktuell im ersten Ausbildungsjahr bei 550 Euro brutto im Monat liegt. 

 

Mit welchen Gehalt kann ich als Steinmetz und Steinbildhauer nach der Ausbildung rechnen?

Nach der Ausbildung als Steinmetz wirst du nach dem allgemeinbindenden Tarifvertrag des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks vergütet. Der Mindestloh für ausgebildete Steinmetze und Steinbildhauer liegt aktuell bei 12,85 Euro pro Stunde (Stand August 2021)Generell hängt dein Steinmetz-Gehalt davon ab, wo und in welcher Art von Betrieb du tätig bist. In Deutschland verdienst du als fertiger Steinmetz und Bildhauer rund 1700 bis 3100 Euro brutto im Monat.

 

Durchschnittliche Ausbildungsvergütung

  1. 550–850 €
    1. Lehrjahr
    550–850 €
  2. 649–950 €
    2. Lehrjahr
    649–950 €
  3. 743–1100 €
    3. Lehrjahr
    743–1100 €
  4. Einstiegsgehalt
    1700-3100 €
  1. 1. Lehrjahr
  2. 2. Lehrjahr
  3. 3. Lehrjahr
  4. Einstiegsgehalt

Gehaltsvergleich - Bruttoeinkommen

Minimum
Maximum
  1. 4.000
  2. 3.000
  3. 2.000
  4. 1.000
  5. 0
  1. Dieser Beruf
    Minimum: 1700 €
    Dieser Beruf
    Maximum: 3100 €
  2. Vorarbeiter
    Minimum: 2000 €
    Vorarbeiter
    Maximum: 2700 €
  3. Dachdecker
    Minimum: 1900 €
    Dachdecker
    Maximum: 3500 €
  4. Maurer
    Minimum: 1720 €
    Maurer
    Maximum: 3000 €
  1. Dieser Beruf
  2. Vorarbeiter
  3. Dachdecker
  4. Maurer

Generell gilt, je länger du in einem Betrieb arbeitest, desto mehr wirst du mit der Zeit verdienen. Machst du zudem Weiterbildungen, wie beispielsweise im Bereich der Denkmalpflege, kannst du als Steinmetz dein Gehalt weiter steigern.