Ausbildung zum Steinmetz/in und Steinbildhauer/in

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Steinmetz/in und Steinbildhauer/in
Ausbildung zum Steinmetz
Hast du deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, darfst du dich Steinmetz bzw. Steinbildhauer nennen.

Steinmetz in der Denkmalpflege
In einer einmonatigen Fortbildungsmaßnahme kannst du dich zum Gesellen in der Denkmalpflege fortbilden. Diesen Lehrgang gibt es übrigens nur in Deutschland.

Steinmetz- und Steinbildhauermeister
Sowohl für den Steinmetz- als auch für den Steinbildhauerberuf kannst du unmittelbar nach deine Gesellenprüfung mit der Fortbildung zum Meister beginnen. An insgesamt 8 deutschen Standorten wird die Prüfung, bzw. der Lehrgang angeboten. Sie qualifiziert dich für leitende Positionen im Steinmetzgewerbe oder auch für die Leitung eines eigenen Betriebes.

Stein-Restauratorenausbildung
Nach einem erfolgreichen Abschluss zum Meister im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk hast du die Möglichkeit, dich zum Restaurator im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk in vom Deutschen Bundesinnungsverband der Steinmetzen und Steinbildhauer anerkannten Lehrgängen in Wunsiedel oder in Königslutter fortzubilden.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...Bodenplatten aus den verschiedenen Steinarten herstellen und verlegen.
  • ...Skizzen von Bau- und Werkszeichnungen anfertigen.
  • ...Maschinensteuerungen und Regelungsanlagen einstellen und bedienen.
  • ...Bauwerke und Denkmale gestalten, herstellen und restaurieren.
  • ...Grabsteine nach individuellen Vorgaben anfertigen.
  • ...Kunden beraten.
  • ...Mauerwerke herstellen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos