Ausbildung im Bereich Druck / Papier / Verpackung finden

Druck papier pappe ausbildung

Ausbildung im Bereich Druck / Papier / Verpackung finden

Jedes Produkt besitzt unterschiedliche Eigenschaften und stellt daher andere Bedingungen an die Lagerung und damit die Verpackung. Suppen lassen sich schlecht in Papier verpacken und die Mikrowellen-Terrine sollte nicht unbedingt mit der Packung verschmelzen. Hinter jeder einzelnen Verpackung steckt daher schon eine kleine Wissenschaft für sich. Mit einer Ausbildung in der Verpackungs Branche kommst du den Geheimnissen auf die Spur.

Als Chemielaborant untersuchst du Kunststoffe und tüftelst an zukünftigen Plastikmaterialien, die biologisch abbaubar, reißfester und günstiger zu produzieren sind. Plastik gehört mittlerweile zu den universellen Materialien und bietet dennoch ein enormes Forschungspotential. Wie muss sich das Material zusammensetzen, damit es bestimmte Temperaturen aushält und dabei beispielsweise das Kaffee-Aroma besonders gut erhalten bleibt?

Der Vorteil von Papier ist, dass sich das Material natürlich zersetzt, ganz im Gegensatz zu vielen üblichen Plastiktüten. Als Papiertechnologe beschäftigst du dich mit den Eigenschaften von Papier, möglichen Einsatzmöglichen in der Verpackungsindustrie und versuchst gleichzeitig, das Recycling voranzutreiben und so möglichst wenig natürliches Holz zu verwenden.

Neben der Herstellung geht es in einer Ausbildung in der Verpackung Branche auch um die grafische Gestaltung der Verpackung. Sie muss ansprechend und auffallend sein, damit das Produkt später auch den Weg vom Regal über die Ladentheke findet. Kritische Käufer beäugen die Produkte natürlich mit einem Adlerauge und deshalb sollte die Verpackung nicht nur voller schöner Bilder sein, sondern auch alle relevanten Informationen preisgeben und die notwendigen Richtlinien für Verpackungen erfüllen. Als Grafikdesigner bist du dafür zuständig, zeitgemäße Entwürfe mit Wiedererkennungswert zu präsentieren. Dafür musst du wissen, wie Werbung funktioniert, wie Kunden einkaufen und natürlic musst du auch eine gehörige Portion Kreativität mitbringen. Ein geschicktes Zeichenhändchen und ein Sinn für Farbkombinationen sind nicht nur von Vorteil, sondern äußerst empfehlenswert bis unbedingt nötig.

Search header small image druck papier verpackung

Wusstest du schon, dass...

dass in Deutschland mittlerweile fast 70 Prozent des Papiers recycletes Altpapier ist, das sogar zu wiederum 80 Prozent wiederverwendbar ist? Damit leistet die deutsche Papierindustrie einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz.

Wer auffallen will, der muss sich etwas einfallen lassen. Das gilt insbesondere für Verpackungen für Produkte, von denen es unzählige gibt.  Mit einer Ausbildung im Druck und Verpackungsbereich sorgst du dafür, dass die Verpackung genauso ansprechend ist wie das Produkt und der potentielle Käufer bereits im Laden von der Qualität überzeugt ist. Eine gehörige Portion Kreativität, Innovation und Ideenreichtum sind also von Vorteil. Wenn du dich eher für die Materialien interessierst, dann ist eine gewissenhafte und strukturierte Arbeit im Labor angesagt.

Bewerben kannst du dich einerseits bei kreativen Design-Agenturen, die zusammen mit Herstellern arbeiten oder aber in den Werbe- oder Designabteilungen von namenhaften Herstellern aus allen möglichen Sparten, die für den Einzelhandel produzieren – von Batterien, über Kleintierfutter bis hin zu Gartengeräten.