Ausbildung als Agrartechnische/r Assistent/in

Empf. Schulabschluss:
Keine Angabe
Ausbildungsdauer:
2 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Agrartechnische/r Assistent/in

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung als Agrartechnischer Assistent?

Um die Ausbildung machen zu dürfen, benötigt man eine ärztliche Bescheinigung über die Berufseignung. Möchte man während der Ausbildung im Wohnheim wohnen, dann können Schulen auch eine Bescheinigung über die Unbedenklichkeit der Aufnahme im Studienheim fordern.

Wer die Ausbildung mit der Fachrichtung Milchwirtschaft und Lebensmittelanalytik absolvieren möchte, benötigt zudem ein ärztliches Zeugnis neuesten Datums nach § 43 Abs. 1 des Infektionsschutzgesetzes. Ist man minderjährig, benötigt man zudem eine Zustimmung der Eltern beziehungsweise der gesetzlichen Vertreter.

 

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung als Agrartechnischer Assistent?

In der Regel wir der mittlere Schulabschluss beziehungsweise die Mittlere Reife, zum Beispiel der Realschulabschluss oder die Fachschulreife verlangt.

Relevante Schulfächer

  • Chemie
  • Biologie
  • Mathematik

Gibt es Besonderheiten bei der Bewerbung?

Um dich um die Ausbildung zu bewerben, füllst du ein von der Fachschule bereitgestelltes Anmeldeformular aus und legst deine Anlagen (ärztliche Bescheinigung, Zeugnisse usw. bei). Eine Bewerbungsmappe ist in der Regel nicht erforderlich.

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Möchte dich die Fachschule persönlich kennenlernen, kannst du dich im Casual-Style kleiden.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos