Duales Studium Bachelor of Laws machen
Duales Studium Bachelor of Laws

82 freie Ausbildungsplätze
Empfohlener Schulabschluss (Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer 3 Jahre
Arbeitszeit werktags
1. Ausbildungsjahr 1000-1200 Euro
2. Ausbildungsjahr 1100-1300 Euro
3. Ausbildungsjahr 1200-1400 Euro
Ist das die richtige Ausbildung für dich?
Mach jetzt den kostenlosen Onlinetest

Duales Studium
Bachelor of Laws

Duales Studium

Ohne öffentliche Verwaltungen wären wir aufgeschmissen – an wen soll man sich wenden, wenn man einen neuen Ausweis benötigt, auf Arbeitssuche gehen oder Sozialleistungen beantragen möchte? Doch hinter jedem Antrag, den man bei öffentlichen Verwaltungen stellen kann, stehen zahlreiche Gesetze und Regelungen. Die leitenden Mitarbeiter brauchen also tiefes Verständnis der Rechtsgrundlagen. Und genau hierfür gibt es einen dualen Studiengang – das Duale Studium Bachelor of Laws – das dich auf eine gehobene Tätigkeit in Verwaltungen vorbereitet. Möchtest du also einen Beruf, der dir interessante Inhalte, viele Aufstiegschancen und eine große Absicherung bietet, ist dieses Duale Studium genau das Richtige für dich.

Das dreijährige Duale Studium Bachelor of Laws verbindet die Rechtswissenschaft mit der Betriebswirtschaft und bereitet dich auf eine Arbeit im gehobenen Dienst bei öffentlichen Verwaltungen vor. Damit zählst du nach deinem Studium zu den Führungspersönlichkeiten. In deinem Dualen Studium lernst du daher nicht nur alle inhaltlichen Bereiche kennen, sondern wirst auch geschult, wie du die Verwaltung repräsentieren und Personal leiten kannst. Bist du aber jetzt schon ganz wild darauf, dich durch Gesetzbücher und Paragraphen zu arbeiten, dann können wir dir sagen, dass auch die Rechtslehre nicht zu kurz kommen wird.

Neue Jobs zu diesem Beruf per Mail! Jetzt Traumjob starten
Der Jobletter wurde erfolgreich abonniert!

Das Duale Studium Bachelor of Laws hat den Vorteil, dass du nicht nur in der Uni Theorie paukst, sondern von Anfang an bei deinem zukünftigen Arbeitgeber die Arbeitswelt kennenlernst. Da eine Verwaltung immer aus vielen Bereichen besteht, wird es bestimmt nicht langweilig, denn im Rotationsprinzip lernst du alle Abteilungen kennen und kannst so am Ende entscheiden, welche zu deinem festen Arbeitsplatz werden soll. Möchtest du beim Ordnungsamt Schwarzarbeit bekämpfen, Menschen im Falle von Arbeitslosigkeit zu einem Neuanfang verhelfen oder Bürger in den Auskunftsstellen beraten? Die Entscheidung liegt bei dir.

 

 

Wusstest du schon, dass...

  • …bereits 2100 Jahre vor Christi eine erste schriftliche Rechtssammlung, Codex Ur-Nammu, überliefert wurde?
  • …Bachelor of Laws früher der Beruf Diplom-Verwaltungswirt war?
  • …es sieben verschiedene Beamtenstatus gibt?
  • …Hartz IV 2004 Wort des Jahres war?
  • …öffentliche Verwaltungen der Exekutive also der ausführenden Gewalt zugeordnet werden?

Mit einer Tätigkeit im gehobenen Dienst sind übrigens viele Annehmlichkeiten verbunden. So hast du geregelte Arbeitszeiten und darfst dich über ein hohes Gehalt freuen. Da du gute Chancen auf eine Verbeamtung hast, ist zudem deine Absicherung besonders gut.

Möchtest du an dem Dualen Studium Bachelor of Laws teilnehmen, bewirbst du dich direkt bei den öffentlichen Verwaltungen und bekommst von diesen einen Studienplatz an einer Partneruni zugewiesen. Vorausgesetzt wird, dass du das Abitur erfolgreich bestanden hast. Natürlich werden auch deine Noten unter die Lupe genommen. Besonders glänzen kannst du mit guten Leistungen in den Hauptfächern. Doch sind gute Noten nicht alles, du punktest auch mit Einsatzbereitschaft, Organisationstalent sowie der Freude daran, Menschen zu beraten und dich in ein Team einzufügen. Üblicherweise bekommst du nahtlos an dein Duales Studium Bachelor of Laws, bei deinem Ausbilder in eine feste Stelle angeboten. 

Du solltest Bachelor of Laws studieren, wenn...

  1. ...Gesetzesbücher für dich so interessant sind, wie für andere Romane.
  2. ...du Spaß am Organisieren hast.
  3. ...feste Arbeitszeiten und Sicherheit für dich sehr wichtig sind.

Du solltest auf keinen Fall Bachelor of Laws studieren, wenn...

  1. ...es dir schwer fällt, dich klar auszudrücken.
  2. ...ein Bürojob nichts für dich ist.
  3. ...du nicht gern mit anderen zusammenarbeiten möchtest.

Das Bachelor of Laws-Quiz

Wofür steht der englische Begriff Public Administration?



Weiter

Das könnte dich auch noch interessieren

Keine Ahnung wie du dich bewerben sollst? Die Ausbildung.de Bewerbungstipps Lass dich inspirieren Berufe nach Themen

Für eine bessere Lesbarkeit kann es sein, dass nur eine Geschlechtsform verwendet wird, obwohl alle Geschlechter gemeint sind.