Sugar image big duales studium dienstleistungsmarketing 1
Empf. Schulabschluss:
(Fach-)Abitur
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
40 Std./Woche
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Verdienst:

1. Jahr: 500-700 Euro
2. Jahr: 600-800 Euro
3. Jahr: 700-900 Euro

Duales Studium Dienstleistungsmarketing

Du warst schon immer sehr wortgewandt und kannst andere auf kreative Art von deiner Ansicht überzeugen? Dann nutze diese Eigenschaften für dich und beginn ein duales Studium Dienstleistungsmarketing. Im Dienstleistungsmarketing warten viele spannende Aufgaben auf dich, angefangen bei der Planung und Durchführung von Marketingaktionen, über Marktforschung bis hin zu Serviceleistungen für Kunden. Um eine Dienstleistung perfekt in Szene setzen zu können, muss zuvor das Nutzerverhalten beobachtet und analysiert werden. Darauf aufbauend können Vermarktungskonzepte erstellt und ein Serviceangebot aufgebaut werden. Das Duale Studium Dienstleistungsmarketing gehört zu den betriebswirtschaftlichen Studiengängen, daher solltest du großes Interesse für Wirtschaft und gute Noten in den Fächern Mathe, Deutsch und Englisch mitbringen. 

Das betriebswirtschaftliche duale Studium Dienstleistungsmarketing dauert 6 Semester, in dieser Zeit bist du nicht nur in der Hochschule zu finden, sondern von Beginn an in einem Betrieb integriert und darfst dort spannende Praxisprojekte übernehmen. Durch den Wechsel zwischen Theorie und Praxis lernst du besonders schnell und bist am Ende des dualen Studiums für die verschiedensten Aufgaben qualifiziert. So ist einer der Studienschwerpunkte die praxisbezogene Vermittlung moderner Marketingkonzepte und -instrumente. Hier hinter verbergen sich die verschiedenen Methoden, mit denen du Dienstleistungen bewerben und vermarkten kannst. Denn anders als beim Produktmarketing stehen hier nicht Konzerne der Warenwirtschaft im Mittelpunkt, sondern Unternehmen der Dienstleistungsbranche. Du lernst daher Kundenbedürfnisse und Trends schnell zu erkennen, Marktentwicklungen zu analysieren und darauf aufbauend Marketingmaßnahmen zu entwickeln. Da das Internet auch im Dienstleistungssektor immer bedeutender wird, ist der Bereich E-Services und E-Commerce ein ebenso wichtiger Teil des Studiums. Wie werden Online-Kundenbefragungen vorbereitet, durchgeführt und ausgewertet, wie kann das Unternehmen mit Hilfe eines durchdachten Internetauftritts an Bekanntheit gewinnen, wie kann der Kontakt mit den Kunden über das Internet hergestellt werden? Während des Studiums lernst du, diese Fragen zu beantworten. 

Wusstest du schon, dass...

  • Städte wie Frankfurt am Main, London oder Paris etwa um die 90 % ihrer Bruttowertschöpfung im Dienstleistungsbereich erwirtschaften?
  • die Zahl der Arbeitsplätze im Dienstleistungssektor in 20 Jahren um fast eine Million gestiegen ist? Insgesamt sind rund 70% der Arbeitnehmer im Dienstleistungssektor beschäftigt.
  • Deutschland daher auch als Dienstleistungsgesellschaft bezeichnet wird?
  • man eine Dienstleistung auch als Service bezeichnen kann?

Um an einem dualen Studium Dienstleistungsmarketing teilnehmen zu können benötigst du an erster Stelle eine Fachhochschulreife oder das Abitur. Zudem solltest du gute Mathe- und PC-Kenntnisse besitzen und dir neue Programme schnell aneignen können. Da viele Konzerne der Dienstleistungsbranche international tätig sind, sind gute Fremdsprachenkenntnisse besonders wichtig. Du hast bereits erste Erfahrungen im Bereich Marketing sammeln können, z.B. durch ein Praktikum? Sehr gut, Praxiserfahrung ist immer ein starkes Argument für dich. Natürlich sind Referenzen und Noten nicht Alles – um in der Dienstleistungsbranche erfolgreich zu sein musst du ein Teamplayer sein und dich sehr gut ausdrücken können. Denn gerade im direkten Kundenkontakt benötigst du ein freundliches Auftreten und jede Menge Argumentationsstärke. Nach deinem dualen Studium Dienstleistungsmarketing warten viele spannende Tätigkeitsfelder auf dich. So könntest du dich auf den Bereich Vertrieb spezialisieren und entweder im Innen- oder Außendienst arbeiten. Im Bereich der Marktforschung analysierst du die Zielgruppe, die Kundenzufriedenheit und die Konkurrenz. Doch auch im Bereich Personalwesen, kannst du nach deinem dualen Studium einsteigen. Du fühlst dich im World Wide Web besonders wohl? Dann steht auch die Tür in den Bereich Content/Website-Management für dich offen. 

Du solltest Duales Studium Dienstleistungsmarketing werden, wenn …
  1. du gerne diskutierst und argumentierst.
  2. du gerne den Dingen auf den Grund gehst.
  3. du gut mit verschiedenen Computerprogrammen umgehen kannst.
Du solltest auf keinen Fall Duales Studium Dienstleistungsmarketing werden, wenn …
  1. du eher Einzelkämpfer als Teamplayer bist.
  2. dein Englisch is not so good.
  3. du sehr schüchtern bist.
Das Duales Studium Dienstleistungsmarketing-Quiz
Frage / 3

Was ist Virales Marketing?

Leider falsch! Unter Viralem Marketing versteht man eine Form des Onlinemarketings, bei dem eine Werbebotschaft bloß angestoßen wird und sich als Selbstläufer im Netzt verbreiten soll. Besonders beliebt sind beispielsweise witzige YouTube-Clips.
Richtig! Unter Viralem Marketing versteht man eine Form des Onlinemarketings, bei dem eine Werbebotschaft bloß angestoßen wird und sich als Selbstläufer im Netzt verbreiten soll. Besonders beliebt sind beispielsweise witzige YouTube-Clips.

Was versteht man im Marketing unter Namedropping?

Leider falsch! Unter Namedropping versteht man ein Produkt mit einer prominenten Person oder Marke in Verbindung zu setzen, um den Bekanntheitswert zu erhöhen.
Richtig! Unter Namedropping versteht man ein Produkt mit einer prominenten Person oder Marke in Verbindung zu setzen, um den Bekanntheitswert zu erhöhen.

Welcher dieser Sektoren ist der Dienstleistungssektor?

Leider falsch! Der Teritärsektor ist der Dienstleistungsektor, der Primärsektor wird auch Urproduktion genannt, der Sekundärsektor ist auch als industrieller Sektor bekannt.
Richtig! Der Teritärsektor ist der Dienstleistungsektor, der Primärsektor wird auch Urproduktion genannt, der Sekundärsektor ist auch als industrieller Sektor bekannt.
Dein persönliches Ergebnis Du hast 0 von 3 Fragen richtig beantwortet!
Dieses Profil wurde von Sabine geschrieben
Du möchtest Sabine etwas zu diesem Beruf fragen? Dann melde dich jetzt an und nimm hier direkt Kontakt auf. Wir freuen uns auf deine Nachricht!
Sabine kontaktieren
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos