Ausbildung beim Musical - alle Berufe

Berufe beim Musical

„Mondlicht, schau hinauf in das Mondlicht, geh ins Land der Erinnerung, auf der mondhellen Bahn“ – bist du nun in eine dramatische Pose verfallen, wie eine Katze, die den Mond ansingt? Oder hast du zumindest direkt die Melodie im Kopf mitgesummt? Dann bist du wohl ein wahrer Musicalfan! Du liebst einfach alles am Musical: Die Spannung beim Warten darauf, dass sich der Vorhang öffnet, die tollen Kostüme, das Bühnenbild und die Gänsehaut, wenn der Auftritt der Darsteller einfach perfekt ist. Mit dieser Begeisterung bist du der ideale Kandidat für einen Beruf beim Musical. Welche Ausbildungsmöglichkeiten es in diesem Bereich gibt? Wir verraten es dir.

Der größte Traum eines Musicalfans ist es sicherlich, mit den Stars auf der Bühne zu stehen und so Teil des Ensembles zu sein. Wenn du wirklich talentiert im Singen und Tanzen bist, kannst du auch versuchen, dich an einer Musicalschule, wie z.B. der Stageschool in Hamburg um die Ausbildung zum Musicaldarsteller zu bewerben. Aber auch wenn du lieber nicht selbst im Rampenlicht stehen möchtest, musst du deinen Traum von einem Beruf beim Musical nicht aufgeben, es gibt nämlich einige Ausbildungen, mit denen du im Musicaltheater arbeiten kannst. Bei der Frage, welche davon für dich die richtige ist, kommt es ganz darauf an, wo deine Talente liegen bzw. darauf, in welchem Bereich du am liebsten arbeiten möchtest.

Du möchtest mit den Musicaldarstellern zu tun haben und ihnen direkt vor dem Auftritt zur Seite stehen? Dann wäre es super, wenn du ein kreativer Kopf bist und auch über handwerkliches Geschick verfügst. Als Maskenbildner oder Friseur kannst du nämlich aufregende und bühnentaugliche Make-Ups oder Frisuren zaubern oder als Maßschneider dafür sorgen, dass alle Kostüme perfekt sitzen. Sollte es besonders der Gesang sein, der dich interessiert, kannst du als ausgebildeter Logopäde auch einen der vielen Berufe beim Musical ausüben und den Darstellern dabei helfen, mithilfe von Stimm- und Sprachübungen alle Töne zu treffen. Um auch in der letzten Reihe den Gesang besonders klar hören zu können und zusätzlich für die perfekte Bühnenbeleuchtung zu sorgen, werden außerdem Fachkräfte für Veranstaltungstechnik benötigt – nur mit ihnen kann ein perfekter Musicalabend gelingen.

Oder siehst du eher die Bühne als dein Revier – wenn auch lange vor der eigentlichen Show? Dann kannst du mit dem nötigen handwerklichen Geschick und natürlich der entsprechenden Ausbildung als Tischler oder auch als Raumausstatter für das perfekte Bühnenbild und praktische Requisiten sorgen. Um sowohl die tolle Bühne als auch die Darsteller und das Stück selbst für die Öffentlichkeit in Szene zu setzen, gibt es einige Berufe beim Musical, die für seinen Erfolg sorgen. Mit einer Ausbildung zum Fotografen kannst du beispielsweise die Darsteller in Action für Broschüren, Magazine und weitere Medienbeiträge fotografieren. Mit einem Abschluss eines Dualen Studiums im Marketing kannst du noch mehr tun und versuchen, das Musical weltbekannt zu machen. Mit einem guten Abschluss im Dualen Studium Personalmanagement kannst du auch einen Job machen, bei dem du darüber entscheidest, wer die Kostüme schneidert, die Bühne ausleuchtet usw.

Auch wenn laut Shakespeare die ganze Welt eine Bühne ist – mit einem Beruf beim Musical kannst du als Musicalfan die Bühne zu deiner Welt machen.