Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung Ausbildung Gehalt

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?

Gehalt & Verdienst Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

Die Ausbildung zum Fachinformatiker wird in ganz unterschiedlichen Unternehmen und Branchen angeboten, weshalb sich auch das Ausbildungsgehalt dementsprechend unterscheiden kann. Der Verdienst hängt unter anderem von der Größe des Unternehmens, der Branche und von geltenden Tarifverträgen ab.

 

 

 

Was verdient ein Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung während der Ausbildung?

Als Azubi in einer staatlichen Einrichtung, beispielsweise bei einer Stadtverwaltung, richtet sich die Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes. Im ersten Ausbildungsjahr beträgt das monatliche Gehalt 918 Euro brutto, im zweiten 968 Euro und 1014 Euro. In einem Betrieb der Metallindustrie in Bayern sind es im ersten Ausbildungsjahr sogar schon 992 Euro brutto im Monat.

Wie viel kann ich als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung später verdienen?

Das durchschnittliche Monatsgehalt nach der abgeschlossenen Ausbildung liegt bei 2700 Euro brutto. Im öffentlichen Dienst steigst du im ersten Berufsjahr in die sogenannte Entgeltgruppe 5 ein, und verdienst 2249 Euro im Monat. Mit einem Job bei der chemischen Industrie sind es im ersten Jahr nach Ausbildungsabschluss 3007 Euro brutto monatlich.

Was ist, wenn mein Betrieb keinen Tarifvertrag hat?

Nicht jedes Unternehmen zahlt nach Tarif. Sollte dies der Fall sein, dann musst du als Arbeitnehmer dein Gehalt ganz klassisch aushandeln. Allerdings ist gesetzlich vorgeschrieben, dass dein Gehalt nur 20 Prozent geringer ausfallen darf, als der tarifliche Verdienst von Azubis, die in der gleichen Branche, im gleichen Bundesland und in einer ähnlichen Position arbeiten.

Durchschnittsgehalt (brutto) - Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

  • 1. Jahr:
    830-950 €
  • 2. Jahr:
    910-1010 €
  • 3. Jahr:
    970-1080 €
  • Einstiegsgehalt
    2000-2400 €

Gehaltsvergleich (brutto) - Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

  • Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung
    2000 - 3400
  • Fachinformatiker/-in für Systemintegration
    1700 - 2900
  • Betriebswirt/in für Informationsverarbeitung
    2200 - 3800
  • Duales Studium Informatik
    1900 - 4000

Wie viel kann ich als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung später verdienen?

Das durchschnittliche Monatsgehalt nach der abgeschlossenen Ausbildung liegt bei 2700 Euro brutto. Im öffentlichen Dienst steigst du im ersten Berufsjahr in die sogenannte Entgeltgruppe 5 ein, und verdienst 2249 Euro im Monat. Mit einem Job bei der chemischen Industrie sind es im ersten Jahr nach Ausbildungsabschluss 3007 Euro brutto monatlich.

Was ist, wenn mein Betrieb keinen Tarifvertrag hat?

Nicht jedes Unternehmen zahlt nach Tarif. Sollte dies der Fall sein, dann musst du als Arbeitnehmer dein Gehalt ganz klassisch aushandeln. Allerdings ist gesetzlich vorgeschrieben, dass dein Gehalt nur 20 Prozent geringer ausfallen darf, als der tarifliche Verdienst von Fachkräften, die in der gleichen Branche, im gleichen Bundesland und in einer ähnlichen Position arbeiten.