Ausbildung zum Fahrzeuglackierer/in

Empf. Schulabschluss:
Hauptschulabschluss
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
werktags
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Karrierepfad Fahrzeuglackierer/in
Ausbildung
Nachdem du deine Abschlussprüfung bestanden hast, darfst du dich überall als Fahrzeuglackierer bewerben.

Weiterbildung / Spezialisierung
Um dich für höhere Aufgaben in der mittleren Führungsebene zu empfehlen, bietet sich eine Weiterbildung an, um den Titel des Technikers aus der Fachrichtung Farb- und Lacktechnik zu erwerben. Eine Alternative wäre der Betriebswirt Farbtechnik. Weiterbildungen wie diese lehren dir das nötige Fachwissen, um im Betrieb mehr Aufgaben zu übernehmen, die zuvor von deinen Vorgesetzten ausgeführt wurden.

Meister
Mit ausreichender Berufserfahrung kannst du eines Tages deine Meisterprüfung ablegen und schaffst somit den Aufstieg zum Maler- und Lackierermeister.  Nun darfst du selbst Lehrlinge ausbilden und auch ohne Abitur ein fachbezogenes Studium beginnen.

Studium
Mit einer Zugangsberechtigung zu einem Hochschulstudium wie z.B. einem (Fach-)Abitur, einem Meistertitel oder einer Anerkennung vieler Jahre voller Berufserfahrung kannst du auch ein Studium beginnen um deine Fähigkeiten im Beruf weiter zu verbessern. Anbieten würde sich ein Bachelor-Studium der Fächer Chemieingenieurwesen oder der Verfahrenstechnik.

Selbstständigkeit
Mit einem Meistertitel oder einem abgeschlossenen Studium hast du alle notwendigen Fachkenntnisse erworben, um den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Jedoch solltest du vor der Eröffnungsfeier deiner eigenen Fahrzeuglackiererei gut einschätzen, ob du die ebenso wichtigen betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten für das Führen eines eigenen Betriebes mitbringst. Andernfalls gibt es auch hier entsprechende Angebote, um sich auf die vor dir liegenden Aufgaben vorzubereiten.

Nach deiner Ausbildung kannst du…

  • ...umweltschonend und bedarfsgerecht genau so viel Farbe wie nötig verwenden.
  • ...verschiedene Autoteile verschiedenster Hersteller im Schlaf ab- und anmontieren.
  • ...mit bloßem Auge abschätzen, zu wie viel Anteilen eine Mischfarbe aus anderen Farben besteht.
  • ...Fahrzeuge in einem völlig neuen Licht erstrahlen lassen.
  • ...Beulen ausbeulen, als hättest du nie etwas Anderes gemacht.
  • ...Computer für deine technischen Bedürfnisse konfigurieren und benutzen.
Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos