Ausbildung zur Restaurantfachfrau/-mann

Empf. Schulabschluss:
Keine Angabe
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Restaurantfachfrau/-mann

Was sind die Voraussetzungen für die Bewerbung als Restaurantfachfrau?

Da man im Job mit Lebensmitteln in Kontakt kommt, brauchen Bewerber eine Belehrung sowie Bescheinigung vom Gesundheitsamt.

Welchen Schulabschluss brauche ich für die Ausbildung als Restaurantfachfrau?

Schulabschluss Grafik

- ohne Hauptschulabschluss 4 %

- Hauptschulabschluss 36 %

- mittlerer Bildungsabschluss 43 %

- Hochschulreife 13 %

Rechtlich ist kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben. Die Ausbildungsbetriebe stellen aber größtenteils Azubis ein, die den Hauptschulabschluss oder die mittlere Reife besitzen.   

Relevante Schulfächer

Mathematik

Für das Kassieren, die Erstellung von Rechnungen sowie das Abrechnen der Tageseinnahmen sollte man die Grundrechenarten sicher beherrschen.

Deutsch

Um mit den Gästen angemessen kommunizieren zu können, ist eine gute Ausdrucksweise zwingend erforderlich.

Englisch

Restaurantfachleute bedienen häufig ausländische Gäste. Für die Verständigung sind Englischkenntnisse hilfreich.

Was verschafft mir einen Vorteil gegenüber anderen Bewerbern?

Wenn du bereits praktische Erfahrungen in der Gastronomie oder im Servicebereich gesammelt hast, ist das für deine Bewerbung als Restaurantfachfrau sehr vorteilhaft.

Gibt es Besonderheiten bei der Bewerbung?

Es gibt bei der Bewerbung als Restaurantfachfrau nichts Besonderes zu beachten. Anschreiben und Lebenslauf fertigst du klassisch an. 

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Für die Bewerbung als Restaurantfachfrau solltest du dich business-casual kleiden.

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos