Ausbildung zum Textillaborant/in

Empf. Schulabschluss:
Mittlere Reife
Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre
Arbeitszeit:
Schichtdienst (möglich)
Du interessierst dich für diesen Beruf?
Bewerbung als Textillaborant/in

Du hast schon den Entschluss gefasst, die Ausbildung als Textillaborant zu beginnen? Dann hast du dich für einen spannenden Beruf entschieden. Nur die wenigsten Klamotten werden heute nur noch aus einem Material hergestellt. Deine Aufgabe wird es sein, die Materialien zu überprüfen. Aber bis es soweit ist, prüfen wir mit dir zusammen deine Bewerbung.

Wir stellen mit dir eine passende Bewerbung als Textillaborant zusammen: Die Zutaten dafür sind mindestens das Anschreiben, ein Lebenslauf mit Passfoto und eine Kopie von deinem letzten Zeugnis. Falls du bereits Praktika in Laboren oder ähnlichen Bereichen gemacht hast, dann kannst du die Praktikumszeugnisse ebenfalls beilegen.

Für das Anschreiben ist es wichtig, dass du die wichtigsten Fragen beantwortest: Warum möchtest du Textillaborant werden? Hast du bereits Erfahrungen gesammelt oder kennst jemanden in dem Beruf? Woher kennst du die Firma? Was findest du am interessantesten von den zukünftigen Aufgaben? Was möchtest du unbedingt lernen und was kannst du vielleicht schon? Vielleicht hast du schon einmal in einer Fabrik gearbeitet oder in einem chemischen Labor zugeschaut. Auch deine Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern sind wichtig. Wenn du hier gute Noten hast, dann kannst du das natürlich auch erwähnen.

Im Lebenslauf schreibst du tabellarisch alle deine Daten und Fakten auf. Das sind natürlich erst einmal nicht viele, aber du stehst ja auch erst am Anfang deiner Karriere. Wichtig sind dein Name, Anschrift und Geburtsdatum, sowie deine  Schulausbildung und deine praktischen Erfahrungen. Hier kannst du auch deine Hobbys eintragen. Wichtig ist, dass sie zum Ausbildungsberuf passen. Wenn die Firma einen Teamplayer sucht, dann kannst du gerne angeben, dass du im Sportverein bist. So weiß der Chef direkt, dass du mit Kollegen gut klarkommst. Weitere, ausführlichere Tipps und Regeln zur Textillaborant Bewerbung findest du hier.

Am Ende kontrollierst du noch einmal deine Texte auf Fehler. So wie in den Textilien keine Schadstoffe sein dürfen, so sind Rechtschreibfehler in deiner Bewerbung als Textillaborant fatal. Wenn du dann zufrieden bist und alles stimmt, dann einfach abschicken. Wir drücken dir die Daumen!

Dresscode im Bewerbungsgespräch

Wir stellen mit dir eine passende Bewerbung als Textillaborant zusammen: Die Zutaten dafür sind mindestens das Anschreiben, ein Lebenslauf mit Passfoto und eine Kopie von deinem letzten Zeugnis. Falls du bereits Praktika in Laboren oder ähnlichen Bereichen gemacht hast, dann kannst du die Praktikumszeugnisse ebenfalls beilegen. Für das Anschreiben ist es wichtig, dass du die wichtigsten Fragen beantwortest: Warum möchtest du Textillaborant werden? Hast du bereits Erfahrungen gesammelt oder kennst jemanden in dem Beruf? Woher kennst du die Firma? Was findest du am interessantesten von den zukünftigen Aufgaben? Was möchtest du unbedingt lernen und was kannst du vielleicht schon? Vielleicht hast du schon einmal in einer Fabrik gearbeitet oder in einem chemischen Labor zugeschaut. Auch deine Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern sind wichtig. Wenn du hier gute Noten hast, dann kannst du das natürlich auch erwähnen. Im Lebenslauf schreibst du tabellarisch alle deine Daten und Fakten auf. Das sind natürlich erst einmal nicht viele, aber du stehst ja auch erst am Anfang deiner Karriere. Wichtig sind dein Name, Anschrift und Geburtsdatum, sowie deine Schulausbildung und deine praktischen Erfahrungen. Hier kannst du auch deine Hobbys eintragen. Wichtig ist, dass sie zum Ausbildungsberuf passen. Wenn die Firma einen Teamplayer sucht, dann kannst du gerne angeben, dass du im Sportverein bist. So weiß der Chef direkt, dass du mit Kollegen gut klarkommst. Weitere, ausführlichere Tipps und Regeln zur Textillaborant Bewerbung findest du hier. Am Ende kontrollierst du noch einmal deine Texte auf Fehler. So wie in den Textilien keine Schadstoffe sein dürfen, so sind Rechtschreibfehler in deiner Bewerbung als Textillaborant fatal. Wenn du dann zufrieden bist und alles stimmt, dann einfach abschicken. Wir drücken dir die Daumen!

Bewirb dich vor allen anderen für diesen Beruf mit unserem Jobletter
  • Passende Jobs direkt in deiner Nähe
  • Sofort Bescheid wissen, sobald es neue Stellen gibt
  • Alles komplett kostenlos