Ausbildung im Bereich Telekommunikation finden

Ausbildung in telekommunikation finden

Ausbildung im Bereich Telekommunikation finden

Damit dich deine Mama anrufen kann, wenn sie sich mal wieder unnötigerweise Sorgen macht, dafür braucht es mehr als nur zwei Telefone oder Handys. Der Anruf muss schließlich einige Kilometer zurücklegen, von Handy zum Sendemasten zu Sendemaste zu Sendemasten und wieder zum Handy. Als Elektriker für Informations- und Telekommunikationstechnik bist du beispielsweise für die Installation und Wartung der Sendemasten verantwortlich, andererseits auch für die Kommunikationssysteme in großen Firmengebäuden, wo tausende LAN-Kabel, Router, Server und Telefonleitungen für den Laien ein Labyrinth aus Kabeln und unverständlicher Elektrik darstellen. Du hältst das System am Laufen und eilst bei Defekten und Ausfällen zu Hilfe, damit der Geschäftsbetrieb in Ruhe weitergeht.

In den meisten Unternehmen und Behörden kannst du dich als Fachinformatiker für Systemintegration auf das interne Netzwerk und die Server spezialisieren. Darüber hinaus kümmerst du dich auch um die einzelnen Rechner, installierst Betriebssysteme und Anwendungen und wechselst die Software.

Mit einer Ausbildung in der Telekommunikation musst du aber nicht unbedingt handwerklich geschickt sein. Es gibt auch viele Bürojobs, bei denen du ganz entspannt vom Schreibtisch aus die tägliche Arbeit erledigst. Als Servicefachkraft für Dialogmarketing unterstützt du beispielsweise die unterschiedlichen Handy- und Netzanbieter dabei, ihre Kunden bei Problemen zu beraten oder aber über neue Tarife und Angebote zu informieren. Genauso kannst du natürlich als Verkäuferin im Laden bei Handytarifen und Mobiltelefonen deine Expertise zu Rate ziehen und die Kunden kompetent beraten. Als Kaufmann arbeitest du in den Unternehmen ebenfalls im Büro und behältst die Rechnungen und Bilanzen im Blick.

Search header small image telekommunikation

Wusstest du schon, dass...

es in Deutschland mittlerweile deutlich mehr Handys gibt als Einwohner? Mittlerweile besitzt jeder Deutsche durchschnittlich mehr als 1,2 Handys.

Simsen, skypen, surfen, chatten – die Telekommunikation ist heute nicht mehr wegzudenken und deshalb ist eine Ausbildung in der Telekommunikation Branche für dich auch eine gute Wahl für die Zukunft. Vor deinem ersten Arbeitstag musst du dich nur noch entscheiden, ob du lieber am Schreibtisch arbeiten möchtest oder aber gerne auch unterwegs bist und dir die handwerkliche Arbeit mehr Spaß macht.

Ausbildungsmöglichkeiten findest du neben den großen Anbietern für Handynetze auch im Einzelhandel und Elektronik-Fachmärkten. Zur Telekommunikation gehören aber auch die Anbieter von Internetdienstleistungen und allen Unternehmen, die für die Infrastruktur und Instandhaltung sorgen. Hier findest du handwerkliche Berufe, in denen du eine Ausbildung in der Telekommunikation absolvieren kannst.